Das SKJBO beim Proben 2016!
Das SKJBO beim Proben 2016!
Schwyzer Kantonales Jugendblasorchester: Jubiläumskonzert 25 Jahre! - 1

Musik

Schwyzer Kantonales Jugendblasorchester: Jubiläumskonzert 25 Jahre!

Zwei Raben - Kultur-und Kongresszentrum, Einsiedeln

Junge MusikerInnen von 16 - 25 Jahren aus dem ganzen Kanton Schwyz spielen im Schwyzer Kantonalen Jugendblasorchester SKJBO. Nach ihrem Sommerlager konzertieren sie in Küssnacht, Siebnen & Einsiedeln!

Die motivierte Bläserjugend des Kantons Schwyz bringt einen breiten Querschnitt durch das aktuelle Schaffen für Blasorchester, mit einigen Reminiszenzen über 25 Jahre Geschichte, ein Programm mit Standard-Werken vom Schweizer Romantiker Stephan Jaeggi und Herausforderungen wie Hindemith bis zu modernen Schlagzeugkonzerten und Musik von Stevie Wonder und Deep Purple!

Und wiederum mit einem Solisten, der auch einmal im SKJBO mitgespielt hat!

Stephan Jaeggi: Romantische Ouvertüre in B-Dur (1948)
Paul Hindemith/instr. Keith Wilson: Sinfonische Metamorphosen über Themen von Carl Maria von Weber (1944)
John Williams/arr. Jay Bocook: The Olympic Spirit (1988)
Jeff Tyzik: Riffs, für Jazz Drum Set und Blasorchester (2009)
Stevie Wonder/arr. Naohiro Iwai: Sir Duke
arr. Toshihiko Sahashi: Deep Purple Medley

Seit 1995 - mit ersten Vorplanungen seit 1993 - führt der Schwyzer Kantonal Musikverband (SKMV) das Schwyzer Kantonale Jugendblasorchester (SKJBO), das jungen Musikerinnen und Musikern im Alter von 16 bis 25 Jahren aus dem ganzen Kanton Schwyz offen steht. Unter der engagierten musikalischen Leitung des Ausserschwyzer Musikers Urs Bamert entwickelte sich das SKJBO zu einem der besten Jugendblasorchester der Schweiz. Zu seinen grössten Erfolgen zählen der 1. Preis mit Auszeichnung in der Höchstklasse am Weltjugendmusik-Festival 2005 in Zürich und der 2. Rang "Gold mit Auszeichnung" am Internationalen Blasmusikwettbewerb in Prag 2008. Im Jahr 2010 begeisterte das SKJBO insgesamt über 4‘500 Zuhörerinnen und Zuhörer im Rahmen der «Festlichen Weihnachtskonzerte» der Schwyzer Kantonalbank, und im Mai 2014 umrahmte das SKJBO auf Einladung des Gastkantons Schwyz die Vereidigungsfeier der Schweizergarde („Sacco di Roma“) in Rom mit vier Auftritten, darunter einem Galakonzert für die mitgereisten Gäste und einem Konzert im Rahmen der Generalaudienz von Papst Franziskus auf dem Petersplatz vor ca. 40'000 Personen.

Im Zweijahresturnus findet ein einwöchiges Orchesterlager statt, in dem die Mitglieder mit Hilfe professioneller Registerleiter ihre individuellen musikalischen Fähigkeiten und ihr Können im Zusammenspiel erweitern. Während dieser Lagerwoche lernen die Jugendlichen Gleichgesinnte aus anderen Musikvereinen und aus dem ganzen Kanton kennen, von Gersau bis Reichenburg! Gemeinsam musikalische Ziele zu erreichen fördert die Kameradschaft und bürgt für einen lebendigen Orchestergeist.
So unterschiedlich die musikalischen Vorlieben der Mitglieder sind, so vielseitig präsentiert sich das Jugendblasorchester auch in seinen Konzerten. Unkonventionelle, jedoch stets stimmige Konzertprogramme sind eines der Markenzeichen des Schwyzer Kantonalen Jugendblasorchesters. Nebst etablierten Blasorchesterwerken findet stets auch populäre Literatur ihren Platz im Konzertprogramm.

Mit knapp 60 Anmeldungen hat das SKJBO auch heuer viele junge Musikbegeisterte erreicht! Während dieser Woche rückt der Kanton Schwyz jeweils näher zusammen. Jugendliche aus allen Bezirken treffen sich, um miteinander zu musizieren, zu spielen und zu lachen. Es werden Freundschaften geschlossen, so dass man sich gegenseitig in den Vereinen aushilft und Konzerte besucht. Manche Jugendliche erhalten damit wichtige Inputs für ihre eigenen Vereine.

In der ersten Augustwoche wird unter der kompetenten Leitung des Ausserschwyzer Dirigenten Urs Bamert und hervorragenden professionellen Registerleitern aus dem Kanton Schwyz ein abwechslungsreiches Konzertprogramm einstudiert. Das Lager findet zum ersten Mal in Disentis statt, direkt neben der Talstation der Seilbahn, und in Räumen der Gemeinde Disentis, dem richtigen Ambiente, damit unsere Jugendlichen konzertiert in möglichst angenehmer Umgebung lernen, proben und sich begegnen können.

Registerlehrer:
Martin Huber, Flöte, Siebnen
Yoko Jinnai, Oboe, Musikschulen Freienbach, Wollerau & Einsiedeln
Fererico Loy, Fagott, Master of  Performance ZHdK
Gabriel Schwyter, Klarinette, Lachen, Musikverein Altendorf
Simon Engel, Saxophon, Musikschule Einsiedeln
Marcel Krummenacher, Trompete, Hergiswil, früher Musikschule Wollerau
Ramon Imlig, Horn, Musikschulen Arth-Goldau und Schwyz
Marco Müller, Posaune, Musikschule Sattel
Michael Schlüssel, Euphonium/Tuba, Kantonsschule Schwyz
Matthias Brandenberger, Schlagzeug

Schwyzer Kantonales Jugendblasorchester - die bläsermusikalische Zukunft unseres Kantons!

Lagerabschluss- und Jubiläumskonzerte:
Samstag, 8. August 2020, 20 Uhr, Küssnacht a.R., Monséjour
Sonntag, 9. August 2020, 18.30 Uhr, Siebnen, Stockberghalle
Samstag, 12. September 2020, 20 Uhr, Einsiedeln, Kultur- & Kongresszentrum Zwei Raben, "Jubiläumskonzert"

Abstandsregelungen gemäss BAG-Vorschriften.

Solist: Mathias Brandenberger, Jazz Drum Set
musikalische Leitung: Urs Bamert

Datum

12.9.2020   20:00 Uhr

Preis

Eintritt frei, Kollekte zur Deckung der hohen Unkosten.

Adresse

Zwei Raben - Kultur-und Kongresszentrum
Hauptstrasse 20
8840 Einsiedeln

Kontakt

Schwyzer Kantonales Jugendblasorchester SKJBO
c/o /Schwyzer Kantonaler Musikverband SKMV
Mathias Bachmann
OK-Präsident
Husmattweg 31
6402 Merlischachen
mathias.bachmann@skmv.ch

Kategorie

  • Blasmusik / Brassband
  • Klassik (allgemein)
  • Moderne / Zeitgenössische E-Musik
  • Symphonieorchester-Musik

Barrierefreiheit

  • Rollstuhlgängig
  • Zu-/ Eingang bodeneben

Vergünstigungen

  • Beitrag freiwillig / Kollekte

Webcode

schwyzkultur.ch/AsY8kQ