Meinrad Inglin Tage 2022 «100 Jahre die Welt in Ingoldau»
Meinrad Inglin Tage 2022 «100 Jahre die Welt in Ingoldau»
Meinrad Inglin vor Gericht im Kantonsratssaal im Rathaus Schwyz: Eine szenische Gerichtsverhandlung.
Meinrad Inglin vor Gericht im Kantonsratssaal im Rathaus Schwyz: Eine szenische Gerichtsverhandlung.

Theater

Wortkunst / Literatur

Meinrad Inglin Tage: Meinrad Inglin vor Gericht

Rathaus Schwyz, Schwyz

Eine szenische Gerichtsverhandlung.

100 Jahre nach «Die Welt in Ingoldau» wird dem Autor endlich der Prozess gemacht. Improvisierte, szenische Gerichtsverhandlung mit Anklage, Behauptungen, Unterstellungen, Ehrverletzungen und Rechtfertigungen. «Die Welt in Ingoldau» wird zum Gegenstand eines Strafverfahrens. Die knapp einstündige, öffentliche Gerichtsverhandlung unter der Regie von Urs Kündig wird von «echten» Juristen und regionalen Schauspielerinnen und Schauspielern umgesetzt. Ein in vieler Hinsicht einzigartiges Ereignis, das auch filmisch dokumentiert und öffentlich zugänglich gemacht wird.

Mit Vital Zehnder, Sandro Tobler, Alois Kessler, Philippe Schuler, Stephan Gramlich und Darstellerinnen der Avantt-Theatergruppe.

Regie: Urs Kündig

Datum

24.9.2022   16:00 Uhr

Preis

Eintritt frei - Kollekte

Adresse

Rathaus Schwyz
Kantonsratssaal
Hauptplatz
6430 Schwyz

Kontakt

kulturwerk.ch
Bläuistrasse 12
6442 Gersau
info@schwyzer-literaturfest.ch
079 285 12 67

Kategorie

  • Buch / Literatur
  • Weiteres Theater

Vergünstigungen

  • Beitrag freiwillig / Kollekte

Webcode

www.schwyzkultur.ch/Dakpd3