© Frederike Asael
© Frederike Asael

Lesung (literarisch)

Rebekka Salm – Die Dinge beim Namen

i de Fabrik, Schwyz

Sofalesung und Gespräch mit der Autorin. Durch den Abend führt Selina Beghetto.

Ein Dorf wie viele andere: Es gibt eine Selbstbedienungstankstelle, einen Dorfladen und einen Haufen Einfamilienhäuschen. Etwas ausserhalb wohnt die schöne Chantal, die von Berufes wegen zuviel weiss. Die Kirche ist leer, das Wirtshaus voll. Freddy sammelt leidenschaftlich Käfer, die jung gebliebene Micha fährt samstagabends mit dem Bus in die grosse Stadt. Der pensionierte Dorfpolizist Lysser hütet ein dunkles Geheimnis – und der Vollenweider schreibt alles auf. Aus unterschiedlichen Perspektiven nähert sich Rebekka Salms Debüt (Knapp, 2022) einem folgenschweren Ereignis.

Moderation: Selina Beghetto

Datum

25.9.2022   17:00 - 18:00 Uhr

Preis

CHF 10.00 / 20.00 / 30.00 (frei wählbar)

Vorverkauf

Adresse

i de Fabrik
Laubstrasse 4
6430 Schwyz

Kontakt

lit.z Literaturhaus Zentralschweiz
Daniela Krienbühl
Alter Postplatz 3
6370 Stans
daniela.krienbuehl@lit-z.ch
041 610 03 65

Kategorie

  • Lesung (literarisch)

Barrierefreiheit

  • Rollstuhlgängig

Webcode

www.schwyzkultur.ch/BJHqnk