Peter Wild ist Theo Riemann. Bild zvg
Peter Wild ist Theo Riemann. Bild zvg

Bühne

«Theo macht Theater» - ein Mordsvergnügen in Wollerau

An der 18. Generalversammlung von SKP am 27. August 2020 im Erlenmoos in Wollerau bestreitet der Wollerauer Mime/Schauspieler Peter Wild den auch für die Öffentlichkeit zugänglichen Unterhaltungsteil.

Der Verein befindet sich stetig im Aufwind mit steigender Mitgliederzahl, und das vergangene Vereinsjahr wartete Interessierten wiederum mit attraktiven Veranstaltungen auf, etliche davon auch für die Öffentlichkeit. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Events gut bis sehr gut besucht wurden, es reichlich positive Rückmeldungen gab.

Wild oder Riemann - Spass ist angesagt

Theo Riemann ist die Figur, die sich Mime und Schauspieler Peter Wild «träf» auf den Leib geschrieben hat, damit seit einiger Zeit wahre Triumphe erntet. Wilds Präsentation «Theo macht Theater» im Erlenmoos ist eine sicherlich gut halbstündige dezidierte Verordnung, endlich wieder mal so richtiggehend die Lachmuskeln zu aktivieren. Lassen Sie sich dieses Vergnügen nicht entgehen!

Anmeldung notwendig

Lassen Sie sich diesen Kulturabend nicht entgehen, SchwyzKulturPlus freut sich über Interessierte. Beginn ist nach Abschluss der Generalversammlung um 20.30 Uhr im Freizeitpark Erlenmoos in Wollerau. Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen notwendig an info@schwyzkultur.ch, 079 759 45 40 bis spätestens 25. August 2020.

Autor

SchwyzKulturPlus

Kontakt

SchwyzKulturPlus
Geschäftsstelle
6410 Goldau
info@schwyzkultur.ch
+41 79 759 45 40

Kategorie

  • Bühne

Publiziert am

01.08.2020

Webcode

schwyzkultur.ch/GiViFK