Nachrichten

2000 Jahre Geschichte erleben

Auf dem Programm des nächsten Kulturplauschs der Pro Senectute stehen eine Stadtführung durch Baden und die Besichtigung des Schlosses Wildegg.

Bei der Stadtwanderung durch das aargauische Baden erleben die Besucherinnen und Besucher 2000 Jahre Geschichte. Kelten, Römer und Alemannen hinterliessen ihre Spuren. Die gepflegte Altstadt ist trotz Industrialisierung weitgehend erhalten geblieben.

Nach der freien Mittagspause ist eine Führung durch die Räumlichkeiten des Schlosses Wildegg organisiert. Die aus dem 13. Jahrhundert stammende Wohnburg mit ihrer wunderschönen Gartenanlage ist heute im Besitz der Eidgenossenschaft und wird vom Landesmuseum verwaltet.

Der Tagesausflug findet am Donnerstag, 10. September, statt. Dem Bus kann an verschiedenen Orten in der Region Ausserschwyz zugestiegen werden. Anmeldeschluss ist Montag, 24. August.

Weitere Infos

Pro Senectute, Beratungsstelle Lachen,
T055 442 65 55
www.sz.pro-senectute.ch



March Anzeiger

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

18.08.2009

Webcode

schwyzkultur.ch/bdSXtq