Bischofshüte
Bischofshüte
beleuchtete Bischofshüte
beleuchtete Bischofshüte
Schülerklausjagen
Schülerklausjagen

Anlässe

Küssnachter Klausjagen

HohlgassLand Tourismus, Küssnacht am Rigi

Einer der urtümlichsten und imposantesten Nikolausbräuche Europas ist das "Klausjagen" in Küssnacht am Rigi.

Dieses Spektakel findet in der Regel immer am 5. Dezember statt. Es werden immer bis zu 20 000 Besucher erwartet. Das Publikum wird von Geisselchlöpfer in Stimmung gebracht. Pünktlich setzt sich der allgemeine Lichterlöschzug in Bewegung. Bei diesem Umzug tanzen mehr als 200 kunstvoll gefertigte, bis zu 2,5 m hohe, von innen beleuchtete Iffelen oder Infuln (Bischofshüte) durch die Strassen.St. Nikolaus it seinen Schmutzlis, Fackelträgern und über tausend Klausjägern sind ebenfalls mit dabei. Am Schluss des Umzugs folgen 150 Hornbläser, die auf ihren Kuhhörnern Rythmen blasen. Am frühen Nachmittag wird bereits in Kinderumzug mit Geisselchlöpfern und selbstgebastelten Iffelen, Samichlaus mit Esel und Schmutzlis veranstaltet.
Unter www.klausjagen.ch findet man noch genauere Informationen.

Datum

5.12.2019   20:15 Uhr


in der Regel am 5. Dezember
ab 14.15 Uhr Kinderumzug
ab 20.15 Uhr grosser Umzug

Preis

Gratis

Adresse

HohlgassLand Tourismus
Unterdorf 15
6403 Küssnacht am Rigi

Kontakt

Hohlgass Land Tourismus
Unterdorf
6403 Küssnacht am Rigi
info@hohlgassland.ch
041 850 33 30
041 850 65 58 - Verein St. Nikolausgesellschaft

Kategorie

  • Historischer Brauch

Zielgruppe

  • Auch für Kinder empfehlenswert

Webcode

schwyzkultur.ch/kQn3LZ