Lesung: Arno Camenisch, «Goldene Jahre» - 1

Anlässe

Lesung: Arno Camenisch, «Goldene Jahre»

Tau-Buchhandlung AG, Schwyz

Lesung: Arno Camenisch, "Goldene Jahre"

Seit 51 Jahren betreiben Margrit und Rosa-Maria ihren Kiosk samt Zapfsäule und Leuchtreklame. Er ist die Zentrale im Dorf, bei Margrit und Rosa-Maria kommen alle vorbei und sie haben alles gesehen, schicke Autos und alte Mopeds, die Tour de Suisse und Prominenz aus dem Boulevard, ­Betrüger, die sie übers Ohr hauen wollten, ­genauso wie Filmstars. Am liebsten sind ihnen aber die Liebespaare und die frisch ­Verliebten. Bei Margrit und Rosa-Maria geht über die ­Ablage, was das Herz begehrt, und im Gegenzug hören sie, was die Herzen bewegt. Arno Camenisch erzählt mit viel Witz und grosser Liebe von einer Welt im Wandel - aber solange Margrit und Rosa-Maria ihren Kiosk mit Leuchtreklame und Zapfsäule bedienen, bleibt die Welt ein wunderbar schöner und heller Ort.

Autorenportrait  
Arno Camenisch, 1978 in Tavanasa im Kanton Graubünden geboren und aufgewachsen, studierte am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel, wo er heute auch lebt. 2009 erschien im Engeler-Verlag der Roman Sez Ner, 2010 Hinter dem Bahnhof, 2012 Ustrinkata, 2013 Fred und Franz, 2013 Las flurs dil di, 2014 Nächster Halt Verlangen, 2015 Die Kur, 2016 Die Launen des Tages, 2018 Der letzte Schnee, 2019 Herr Anselm. Publikationen im "Harper's Magazine" (New York) und in "Best European Fiction" (USA). Seine Texte wurden in über 20 Sprachen übersetzt und seine Lesungen führten ihn quer durch die Welt, von Hongkong über Moskau und Buenos Aires bis nach New York. Im März 2015 strahlte das Schweizer Fernsehen und 3sat den Dokumentarfilm "Arno Camenisch - Schreiben auf der Kante" aus

Datum

30.10.2020   20:00 Uhr

Preis

Preis: CHF 20.00

Vorverkauf

taubuch.ch

Adresse

Tau-Buchhandlung AG
Herrengasse 20
6430 Schwyz

Kontakt

Tau-Buchhandlung
Herrengasse 20
6430 Schwyz
taubuch@bluewin.ch
041 811 18 14

Kategorie

  • Buch / Literatur
  • Lesung (literarisch)

Autor/in

  • Anderer Autor / Andere Autorin

Vergünstigungen

  • Bitte Vorverkauf benutzen

Webcode

schwyzkultur.ch/FR7xGa