Schwyzer Kultur­wochenende - 1
Schwyzer Kultur­wochenende - 1
Schwyzer Kultur­wochenende - 1
Schwyzer Kultur­wochenende - 1
Schwyzer Kultur­wochenende - 1
Schwyzer Kultur­wochenende - 1
Schwyzer Kultur­wochenende - 1
Schwyzer Kultur­wochenende - 1
Schwyzer Kultur­wochenende - 1
Schwyzer Kultur­wochenende - 1

Info

Schwyzer Kultur­wochenende

Goldau

Die grosse Vielfalt und das breite Spektrum der Kultur im Kanton Schwyz wird alle zwei Jahre konzentriert an einem Wochenende präsentiert. Das Schwyzer Kulturwochenende ist ein Festival, das rund 130 Veranstaltungen in 30 Ortschaften vereint.

Was will das Schwyzer Kulturwochenende?


Der Kanton Schwyz verfügt über ein erstaunlich grosses Kulturgut. Dieses ist jedoch nicht zentral an einem Ort ersichtlich, sondern mehrheitlich durch das aktive Kulturleben in jeder einzelnen Gemeinde. Das Ziel des Schwyzer Kulturwochenendes ist es, die Kultur in der breiten Bevölkerung sichtbar zu machen und das Bewusstsein dafür zu stärken. Es will zeigen, dass Kultur nichts Abgehobenes ist, sondern unsern Alltag immer wieder bereichert.


Wie entsteht das Programm?


Alle zwei Jahre werden lokale Veranstalter wie Kulturkommissionen, Vereine, Privatpersonen oder Künstler gesucht, die am Schwyzer Kulturwochenende Anlässe organisieren. Dabei sind den kulturellen Programm-Ideen der Veranstalter keine Grenzen gesetzt: Ausstellungen, Diskussionen, Filmvorführungen, Folkloreabende, Führungen, Installationen, Kinderprogramme, Konzerte, Kulturwanderungen, Lesungen, Offene Ateliers, Offene Bühnen, Öffentliche Proben, Performances, Malateliers, Museumsnächte, Tage der offenen Türe, Theater, Umzüge, Volksbräuche oder Workshops, alles ist möglich. Diese einzelnen Veranstaltungen können jeweils unter www.kulturwochenende.ch gemeldet werden.


SchwyzKulturPlus koordiniert den Anlass auf kantonaler Ebene und sorgt mit einer flächendeckenden gemeinsamen Vermarktung und umfassender Öffentlichkeitsarbeit dafür, dass der Event ein voller Erfolg wird. 


Exklusiver Einblick dank Offenen Ateliers


Ein weiteres Spezialangebot dabei sind jeweils die Offenen Ateliers von rund 30 Schwyzer Künstlerinnen und Künstlern, welche einen spannenden Einblick in ihren Alltag ermöglichen. Während den drei Tagen können Interessierte die Werk- und Wirkungsstätten besuchen und für einmal ganz nahe miterleben, wo die kreativen Arbeitsprozesse ablaufen.


Austausch


Ein zusätzliches Ziel des Kulturwochenendes ist der kulturelle Austausch innerhalb des Kantons. Aus diesem Grund werden jeweils Reisen durch den Kanton mit dem Bus angeboten. Diese Kulturreisen sollen «Grenzen» zwischen dem inneren und äusseren Kantonsteil definitiv überwinden.