IStock SharedReading klein
IStock SharedReading klein

Buch / Literatur

Weiteres Wort / Literatur

Shared Reading - gemeinsam lesen und ins Gespräch kommen

Mediothek Lachen, Lachen SZ

Das Prinzip des «geteilten Lesens» ist einfach. Literatur wird laut gelesen, als sinnliche Erfahrung über alle Grenzen hinweg. Es zählt nicht das literarische Vorwissen, sondern der offene Austausch.

"Shared Reading": Das Prinzip des «geteilten Lesens» ist einfach. Ein kurzes Stück Literatur wird laut gelesen, als sinnliche Erfahrung über alle kulturellen, sozialen und Altersgrenzen hinweg. Es zählt nicht das vollendete Werk oder das literarische Vorwissen, sondern der Austausch in unangestrengter Offenheit. In den Texten begegnen wir uns selbst und anderen – und erleben, dass es wohl tut und uns bereichert. Alle können sagen, was sie denken und fühlen, oder schweigen und einfach nur zuhören. Es ist kein Vorwissen nötig und auch keine Vorbereitung. Erfahrungswissen haben wir alle genug. Wer zuhört, gehört bereits dazu.

Shared Reading bieten wir in Zusammenarbeit mit der Veranstaltungsreihe «Hallo Kultur – Kulturerlebnisse am Zürichsee» an.

Datum

22.4.2024   19:30 - 21:00 Uhr
27.5.2024   19:30 - 21:00 Uhr

Die Teilnahme ist an einzelnen oder an allen Abenden möglich.

Preis

Mitglieder der Mediothek: gratis
Nichtmitglieder: CHF 10.- (Abendkasse bar oder Twint)

Adresse

Mediothek Lachen
Seestrasse 20
8853 Lachen SZ

Kontakt

Mediothek Lachen
Christine Burlet
Leitung
Seestrasse 20
8853 Lachen
info@mediothek-lachen.ch
055 442 43 18

Kategorie

  • Buch / Literatur
  • Weiteres Wort / Literatur

Zielgruppe

  • Offen für alle

Webcode

www.schwyzkultur.ch/PKeftW