Die Ausstellung «Winterzauber» in der Galleria il Tesoro umfasst 130 vielseitige Werke. Bild Jasmine Helbling
Die Ausstellung «Winterzauber» in der Galleria il Tesoro umfasst 130 vielseitige Werke. Bild Jasmine Helbling

Kunst & Design

Weisse Märchenwelt in Altendorf

Bis zum 20. Februar lässt die Galleria il Tesoro in Altendorf den Winter noch einmal richtig aufleben. Am Tag der offenen Tür vom vergangenen Samstag kamen bereits viele Besucher, die die Bilder der Verkaufsausstellung «Winterzauber» bei Glühwein bewunderten.

Betritt man die Galleria il Tesoro, fühlt man sich in ein facettenreiches Winter-Wunderland versetzt. Wem es am Tag der offenen Tür ab den vielen Schneegemälden zu frostig wurde, der konnte sich während des Betrachtens an Glühwein und Würstchen erwärmen.

Kunst aus der Region

Dass die triste Jahreszeit viele verschiedene Seiten hat, zeigt die schön arrangierte Ausstellung auf drei Etagen mit 130 Kunstwerken von über 40 Künstlern. «Die meisten Künstler wohnen oder wohnten in der Region rund um den Zürichsee, präsentieren auf ihren Bildern aber Landschaften aus der ganzen Schweiz», erklärte Ueli Eberhart, Zürcher Auktionator und Sammler, der die Galerie führt. Auf einem Bild von Brigitte Fabian sieht man beispielsweise den Circus Conelli auf dem Bauschänzli in Zürich an einem kühlen, aber klaren Wintertag. Oder bei Marianne Spälty liegt eine dicke Schneedecke auf den Bergen und Anthonie Conrad bringt den Winter mit Aquarellfarben so auf die Leinwand, wie man ihn sich wünscht: in ein weisses Kleid und grosse Schneeflocken gehüllt. Ein Besuch lohnt sich für alle, die in diesem Jahr noch nicht genug von der weissen Märchenwelt hatten und noch mehr sehen möchten.

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Kunst & Design

Publiziert am

04.02.2013

Webcode

www.schwyzkultur.ch/jPDauT