Präsident Josef Brunschwiler und Ehrenmitglied Roman Schuler. Bild zvg
Präsident Josef Brunschwiler und Ehrenmitglied Roman Schuler. Bild zvg

Musik

Blick auf spannendes Sängerjahr

Am Samstag trafen sich in Altendorf 26 Sänger des Männerchors Frohsinn zur 159. Generalversammlung.

Der Männerchor Frohsinn hat ein aktives Sängerjahr hinter sich. Neben den wöchentlichen Proben fanden nicht weniger als 15 weitere Anlässe statt. Folgende Auftritte gilt es speziell zu erwähnen: Die Gestaltung des Muttertaggottesdiensts in der Pfarrkirche, das Ständli im Seniorenzentrum Engelhof, die zweitägige Vereinsreise ins Elsass, die Gestaltung des Berggottesdiensts Stöcklichrüz, die Festwirtschaft am Weihnachtsmarkt in der Seestatt und der Auftritt im Spital Lachen mit Weihnachtsliedern. Höhepunkte des Vereinsjahres waren jedoch eindeutig die beiden Aufführungen der St. Johannermesse in der Pfarrkirche zusammen mit vier weiteren Vereinen.

Vorstandsrochade

Nach mehrjähriger Tätigkeit trat Bruno Bockmühl aus dem Vorstand zurück. An seiner Stelle ist Franz Annen in den Vorstand gewählt worden. Die übrigen Vorstandsmitglieder stellten sich für eine weitere Amtsdauer zur Verfügung. Der Vorstand setzt sich neu aus Josef Brunschwiler (Präsident), Karl Züger (Vizepräsident), Eugen Hollenstein (Kassier), Benny Reimann (Aktuar) und den Beisitzern Ruedi Mächler, Hugo Landolt und Franz Annen zusammen. Romeo Butti amtet neu als Rechnungsprüfer. Geleitet wird der Chor weiterhin von Claire Aschmann.

PositiverAbschluss

Kassier Eugen Hollenstein konnte von einem erfreulichen Rechnungsabschluss berichten. Dank diversen Anlässen, Spenden, Beiträgen und Kosteneinsparungen wird ein Gewinn ausgewiesen.

Ehrenmitgliedschaft

Für 20 Jahre Vereinstreue wurde Roman Schuler zum Ehrenmitglied ernannt. Anlässlich der kantonalen Delegiertenversammlung in Küssnacht werden Hugo Landolt und Sämi Senn für 30 Jahre und Jakob Diethelm für 50 Jahre Chorgesang geehrt. Verbandspräsident Fabian Bucher überbrachte Grüsse und Informationen des Schwyzer Kantonalchorverbandes. 2014 findet in Küssnacht das nächste kantonale Sängerfest statt. Mit einem Ausblick auf die weiteren Auftritte des Projektchores St. Johannermesse am 17. März in der Kirche Oberrieden und am 18. März in der Kirche Uetikon am See sowie auf die Festwirtschaft im Rahmen des Zentralschweizerischen Jodelfestes endete die 159. Generalversammlung.

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

16.02.2012

Webcode

schwyzkultur.ch/4739jp