Begleitet von Chorleiter Stefan Meyer am Klavier, zeigt der Chor 60plus in Altendorf sein Können. Bild Paul A. Good
Begleitet von Chorleiter Stefan Meyer am Klavier, zeigt der Chor 60plus in Altendorf sein Können. Bild Paul A. Good

Musik

Chor 60plus lud zum offenen Singen

Auf Einladung der Kulturkommission veranstaltete der jüngste und grösste Chor im Kanton Schwyz am vergangenen Sonntagnachmittag ein offenes Singen in der Pfarrkirche in Altendorf.

Das Konzept, dass sich der Chorleiter Stefan Meyer ausgedacht hatte, bestand aus drei Teilen und machte die zahlreichen Zuhörer ebenfalls zu Mitwirkenden. Im ersten und dritten Teil durften die Besucher aus einer Liste von 30 Weihnachtsliedern ihr Wunschlied auswählen. Befragt wurden sie dabei von Dölf Grab, dem bekannten Reporter von Radio Eviva und selbst Mitglied des Chores. Begleitet von Stefan Meyer am Klavier und dem Chor – den Text ins Bild gesetzt auf einer grossen Leinwand –, erklangen nun die schönsten Weihnachtslieder. Man konnte aber auch ganz einfach zuhören und geniessen.


Vielseitiges Repertoire


Im zweiten Teil zeigte der Chor mit seinem Konzert seine ganze Vielseitigkeit, auch sprachlich beschränkte er sich nicht nur auf Deutsch. Zur Aufführung gelangten unter anderem ein französisches Weihnachtslied und eines der beliebtesten und bekanntesten Weihnachtslieder aus dem angelsächsischen Bereich, nämlich «Joy to the World». Dieses Lied hat eine interessante Geschichte: Da die ersten vier Noten dem Chor «Hoch tut euch auf» aus dem Oratorium «Messiah» von Händel gleichen, wurde dieser zunächst als ursprünglicher Komponist gehandelt. Aber er war nicht der alleinige Verfasser. Damals, so schilderte Stefan Meyer, war es üblich und nicht anrüchig, dass jeder jedem abschrieb. So hat auch das beschrieben e Lied mehrere Urheber. Auch das beliebte «Feliz Navidad» von José Feliciano gehörte zum Repertoire des stimmgewaltigen Chores. Mit dem gemeinsamen Singen von «Stille Nacht, heilige Nacht» wurde das schöne Konzert würdig beendet.


Höfner Volksblatt und March-Anzeiger / Paul A. Good

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

11.12.2018

Webcode

schwyzkultur.ch/G8cj7Y