Eluveitie ist nächstes Wochenende einer der vielen Höhepunkte am diesjährigen Open Air in Altendorf. Bild zvg
Eluveitie ist nächstes Wochenende einer der vielen Höhepunkte am diesjährigen Open Air in Altendorf. Bild zvg

Musik

Haab a looza ist in den Startlöchern

Am 21. und 22. August findet in Altendorf das 21. Open Air Haab a looza statt. Eluveitie, Schwellheim, Zibbz und das BandXsz-Finale sind einige der diversen Publikumsmagnete. Hinzu kommt am Samstag das Finale von BandXsz, dem Schwyzer Nachwuchsband-Bewerb.

Das Open Air in Altendorf wurde im August 1993 das erste Mal durchgeführt. Ziel war und ist es bis heute, jungen Nachwuchsbands Auftrittsmöglichkeiten zu bieten. Bereits die erste Veranstaltung auf dem Gelände der Gemeindehaab/Etzelwerk war ein voller Erfolg. Der 2011 kreierte Name Haab a looza setzt sich aus Haab für das Gelände und «looza» von «hang loose» zusammen.

Ein vielseitiges Programm

Auch dieses Jahr wartet ein geniales Musikprogramm auf die Besucherinnen und Besucher. Am Freitag startet das Programm um 18 Uhr mit einer Jamsession, bei der die Besucher ihr musikalisches Talent unter Beweis stellen können. Die regionale Band Red Bandana heizt ab 20 Uhr mit fetzigem Blues-Rock ihren Fans ein,gefolgt vom Trash-Pop-/ Indie-Rock-Duo ZIBBZ, das mit sprudelnder Energie und Kreativität ab 22 Uhr den Puls in die Höhe treibt.Und das Beste: Der Eintritt am Freitag ist gratis.

BandXsz-Finale am Samstag

Der erste Höhepunkt am Samstag um 16 Uhr ist das Finale des BandXsz. Die Schwyzer Nachwuchsbands spielen und singen um den begehrten Sieg und hoffen auf grosse Unterstützung aus dem Publikum.Zwei Spitzenbands, 2 MAL 2 aus Zug (Hip-Hop) und die Basler Band Schwellheim (Reggae/Ska) folgen ab 18.30 Uhr. Der diesjährige Headliner ist jedoch die erfolgreiche Schweizer Band Eluveitie, die Folk Metal mit Dudelsack und mittelalterlichen Instrumenten kombiniert. Und für die Fans der 70er-, 80er- und 90er-Jahre ist Whisper of Noise mit ihren Rock-Covers um Mitternacht genau das Richtige. Eine Festwirtschaft der Pfadi Lachen mit Grill, Hotdogs – am Freitag zusätzlich Flammkuchen und am Samstag Thai Curry (auch vegetarisch) – wird für das Wohl der Gäste besorgt sein.

Tickets gibt es im Vorverkauf im Internet unter www.openair-altendorf. ch,ticketino.ch sowie an SBB-Schaltern und bei den Poststellen.

Höfner Volksblatt und March-Anzeiger (Marie-Eve Hofmann-Marsy)

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

18.08.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/W9S9nS