Organist Wolfgang Sieber liess auch das Trompetenregister erschallen.
Organist Wolfgang Sieber liess auch das Trompetenregister erschallen.

Musik

Die Donau zu Gast in der Pfarrkirche Arth

In Arth wurde ein gelungener Mix volkstümlicher und klassischer Musik gezeigt.

Einmal mehr präsentierte der Verein der Orgelmusikfreunde Arth am Neujahrsabend einen musikalischen Leckerbissen in der Pfarrkirche. Mit dem Organisten der Hofkirche Luzern, Wolfgang Sieber, und dem Appenzeller Violinvirtuosen Christian Enzler gestalteten hochkarätige Musiker das Konzert mit. Im Mittelpunkt stand die hervorragende Willi Valottis Wyberkapelle. Begrüsst wurde das Publikum mit einer Kurzfassung des Wiener Neujahrskonzertes: «An der schönen blauen Donau», «Radetzky Marsch» und «Wiener Blut» wurden von Organist, Violinist und Kapelle angespielt. Ein abwechslungsreiches Programm sorgte in der folgenden Stunde für frenetische Begeisterung.


Bote der Urschweiz / Christian Ballat

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

03.01.2018

Webcode

schwyzkultur.ch/giqjWU