Der Wollerauer Künstler Al Meier stellt bis am 20. November seine fotografischen Portraitinterpretationen im Kulturhaus Bahnhof in Bäch aus. Bild Tanja Holzer
Der Wollerauer Künstler Al Meier stellt bis am 20. November seine fotografischen Portraitinterpretationen im Kulturhaus Bahnhof in Bäch aus. Bild Tanja Holzer

Kunst & Design

Psychische Diagnose in Bildern

Menschliches und Träumerisches, Realität und Interpretation berühren sich in den Bildern «Das Gesicht als Landschaft» des Wollerauer Künstlers Al Meier, die er seit Freitag im Kulturhaus Bahnhof in Bäch ausstellt.

Geheimnisvoll erscheinen die Bilder, die seit Freitagabend die Wände des Kulturhauses Bahnhof in Bäch zieren. Al Meiers Portraitfotografien sind in Schwarz-Weiss, in ihrem Ausdruck jedoch bunt und stark. «Schau, das ist doch XY!» – manche Bilder lösten Rufe des Wiedererkennens bei den Besuchern aus. Bekanntes begegnet Unbekanntem, Realität trifft auf Interpretation. Beflügelt oder motorisiert, mit Pfeilbogen untermalt oder energetisiert mit Funken wirken die Fotografien auch in ihrer Bedeutung mehrschichtig. Bekanntes wird teils unerwartet neu ausgeleuchtet. «Was bleiben wird, sind Erinnerungen, die zu Bildern werden … Fragmente von Realität und Interpretationen», beschreibt der Künstler Al Meier seine Arbeiten.

Bildserie

Über 100 Menschen aus seiner Umgebung hat er so in neuen Interpretationen portraitiert. Eine andere Bilderserie widmete er dem Thema «Eros und Psyche». Sich fotografieren zu lassen, sei das eine, erklärte Meier, sich jedoch interpretieren zu lassen, werde für viele schon schwieriger. «Das ist wie zum Arzt gehen, der eine Diagnose für den Körper erstellt. Bei meinen Fotografien dreht sich die Diagnose einfach um die Psyche». Im oberen Stockwerk untermalten der Pfäffiker Gitarrist Abdul Rehmtulla und der Schlagzeuger und Perkussionist Andreas Feichtinger aus Wilen die geheimnisvoll anmutende Ausstellung mit ebensolchen atmosphärischen Klängen. Al Meier portraitiert weiter, auf Wunsch auch in der Ausstellung selbst, die noch bis zum kommenden Sonntag dauert.

Fotoausstellung im Kulturhaus Bäch

Mo bis Fr
18 bis 21 Uhr

Sa und So
16 bis 19 Uhr

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt / Tanja Holzer

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Kunst & Design

Publiziert am

14.11.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/dD79Sy