Bei Julia Star läufts rund: Die Bächerin ist im Finale bei ‹Supertalent Tschechien›.
Bei Julia Star läufts rund: Die Bächerin ist im Finale bei ‹Supertalent Tschechien›.

Musik

Bei Julia Star läufts rund

Beim Höfner Gesangstalent Julia Star aus Bäch läufts zurzeit wie am Schnürchen. Plattenverträge, Auftritte und Song-Veröffentlichungen stehen demnächst an.

Am Donnerstag war Julia Stars letzter Schultag im Wollerauer Oberstufenschulhaus Riedmatt, denn ab 1. November wird sie Privatunterricht erhalten. Begleitet wurde sie an ihrem letzten Schultag von einem tschechischen Kamerateam. Der Grund: «Julia ist im Finale bei ‹Supertalent Tschechien›, deshalb wollte der TV-Sender eine Homestory über sie drehen», erklärt ihre Mutter Jarmila Misarova. Julia hat es gefallen. «Ich fand es toll», so die 14-jährige Sängerin.

Drei Lieder geplant

Der Terminkalender der jungen Bächerin ist randvoll. Vergangene Woche wurde ein Vertrag mit dem Songschreiber und Produzenten Urs Wiesendanger abgeschlossen. Er wird ein von Julia selbst geschriebenes sowie zwei eigene Lieder mit Julia produzieren. «Ab 15. Dezember werden diese in den Schweizer Radios gespielt», freut sich Julias Mutter. Darunter seien Balladen, aber auch Disco-Lieder. Doch Wiesendanger ist nicht der einzige Songschreiber, der an Julias Türchen klopft: Der weltbekannte Komponist Giorgio Moroder, der schon Lieder für David Bowie, Cher und Elton John geschrieben hat, ist daran interessiert, auch für Julia ein Lied zu komponieren. «Wir haben uns vor ein paar Wochen mit ihm getroffen. Anfang des nächsten Jahres möchte er Julia erneut treffen, um ihre Entwicklung zu begutachten», sagt Julias Mutter. Ebenfalls im nächsten Jahr wird Julia beim Schweizer «Supertalent» mitmachen.

Zudem scheint ein Plattenvertrag in Sicht. «Wir stehen in Verhandlungen mit dem Plattenlabel Sony», freuen sich Julia und ihre Mutter und fügen hinzu: «Jetzt kommt alles ins Rollen.»



Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

05.10.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/i3d212