Der Rölli-Club Freienbach verwöhnte die Schaulustigen mit Änis-Ringli.
Der Rölli-Club Freienbach verwöhnte die Schaulustigen mit Änis-Ringli.
Die Spinner-Clique Bäch freut sich, dass am Bezirksumzug vom letzten Wochenende alles glatt gelaufen ist.
Die Spinner-Clique Bäch freut sich, dass am Bezirksumzug vom letzten Wochenende alles glatt gelaufen ist.
Kunterbunte Primarschüler aus Bäch. Bilder Karl Hürlimann und Rahel Hefti
Kunterbunte Primarschüler aus Bäch. Bilder Karl Hürlimann und Rahel Hefti

Volkskultur

«Fasnächtler gaben Vollgas»

Letztes Wochenende führte die Spinner-Clique Bäch den Höfner Bezirksumzug durch, Bäch wurde für zwei Tage zum Fasnachts-Mekka. Die Organisatoren ziehen eine positive Bilanz, trotz des schlechten Wetters.

«Der Umzug war im Grossen und Ganzen ein Erfolg, wir sind zufrieden », sagte Res Kälin, OK-Präsidiumsmitglied sowie Präsident der Spinner-Clique, gestern auf Anfrage unserer Zeitung. «Natürlich hätte das Wetter ein wenig besser sein können, doch die Fasnächtler liessen sich die Laune nicht verderben und gaben Vollgas. Es herrschte eine gute Stimmung », so Kälin weiter. Auch das Urteil der Besucherinnen und Besucher sei positiv ausgefallen. Der Umzug sei laut deren Aussagen sensationell organisiert gewesen. Zudem hat es laut Kälin nebst zwei, drei Rempeleien praktisch keine Ausschreitungen gegeben: «Dies haben wir vor allem dem Schwinger-Klub zu verdanken, dessen Mitglieder für Sicherheit sorgten.» Kälin betonte zudem, dass der reibungslose Ablauf des Grossanlasses nur dank der zahlreichen Helfer garantiert werden konnte: «Ohne die Vereine, Sponsoren und freiwilligen Helfer wäre gar nichts gegangen.» Und: «Wir waren auch froh über das Verständnis der Bächer Bevölkerung ». Mit dem Ende des Umzugs am Sonntag hörte die Arbeit für die Spinner- Clique jedoch noch nicht auf. Gestern Montag hiess es nämlich für alle Mitglieder: aufräumen. «Bis heute Abend wird alles wieder im Normalzustand sein», so Kälin gestern. Mit dem Bezirksumzug ist für die Spinner-Clique nun einer der wichtigsten Anlässe der diesjährigen «fünften Jahreszeit» vorbei. Als nächstes werden sie unter anderem an der Feusisberger Kinderfasnacht vor Ort sein und das Spaghettiessen sowie die Uslumpete organisieren.

March-Anzeiger

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

02.02.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/6qK7kx