Das Esstheater findet in Brunnen bereits zum achten Mal statt.
Das Esstheater findet in Brunnen bereits zum achten Mal statt.

Bühne

Bella Italia auf dem Teller und musikalisch geniessen

Der «Waldstätterhof» führt das erfolgreiche Zusammenspiel von Kulinarik und Musical fort. Die diesjährige Inszenierung «O sole miooooo» vereint italienische Lebensfreude mit mediterranen Köstlichkeiten und garantiert einen kurzweiligen Abend.

Bereits zum achten Mal kombiniert der «Waldstätterhof» in Brunnen Musik und Theater mit Köstlichkeiten aus der Küche. Das diesjährige Exciting Musical scheint an den Erfolg der letzten Jahre anzuknüpfen. Die rund 130 Plätze im Mythensaal sind bereits an vier Aufführungen ausgebucht.

Sommer, Sonne und Klischees

Der Regisseur Markus Buehlmann produzierte mit «O sole miooooo» das siebte Esstheater für den Brunner Hotelleriebetrieb. Wie bereits in den vergangenen Jahren erwartet das Publikum ein grandioses Musical mit hochkarätiger Besetzung. Innerhalb von gerade mal zwei Wochen übten die professionellen Musical-Darsteller die Szenen. Was während diesen Tagen hinter den Kulissen abging, bleibt geheim. «Zu viel will ich noch nicht verraten», so der Schreiber des Stücks. Doch so viel ist klar: Die Zuschauer begleiten die deutsche Familie Schmitz auf der Reise über den Gotthardpass nach Italien. Sommer, Sonne und italienische Lebensfreude – was braucht es mehr für einen erholsamen Urlaub? Doch die Tochter, verliebt in einen «Halbstarken», bringt die Mutter Schmitz zum Kochen. Enden die Ferien deshalb in einem Horrortrip?

Ohrwürmer zum Mitsingen

«All die typischen Filme, worin Deutsche in Massen nach Italien reisen, animierten mich, dieses Stück zu schreiben», so Buehlmann. Inspiriert vom positiven und beschwingten Lebensgefühl der damaligen Zeit schrieb der versierte Regisseur «O sole miooooo» für das Esstheater in Brunnen. Die Arrangements stammen aus der Feder vom Innerschwyzer Hansjörg Römer. Bekannte Ohrwürmer wie «Marina», «Sugar Baby» und «Zwei kleine Italiener» sorgen nebst den klischeehaften Sprüchen für eine heitere Stimmung. Die Gäste können in Erinnerungen schwelgen, viel lachen und für einen Abend den kalten und grauen Wintertagen entfliehen.

Kulinarisch durch Italien

Zwischen den drei Akten serviert das «Waldstätter»-Team ein Dreigangmenü. Passend zum Stück, zaubert die Küchenbrigade leckere, nichtalltägliche Gerichte aus unserem südlichen Nachbarland. Auf einen bunt gemischten Vorspeiseteller folgt ein «Volare di Ossobuco Cremolata». Mit einem «Süssen Tanz bis in die frühen Morgenstunden» neigt sich der unterhaltsame Abend dem Ende zu. Wer dem Namen der Nachspeise gerecht werden will, geniesst den Ausklang in der Bartli-Bar.

Aufführungen

7./8./
15./16./17./
21./22./23.
Dezember 2011

Türöffnung
19.00 Uhr

Beginn
19.30 Uhr

Reservation

erforderlich
T 041 825 06 06
oder
info@waldstätterhof.ch


Preis

Fr. 124.– inklusive Menü und Getränkepauschale

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Bühne

Publiziert am

06.12.2011

Webcode

www.schwyzkultur.ch/ern3DG