Hansruedi Schnüriger: Wird 2015 in ein Atelier in New York ziehen.
Hansruedi Schnüriger: Wird 2015 in ein Atelier in New York ziehen.

Dies & Das

Ein Atelier in New York

Im Jahr 2015 gewähren die Kantone Zug, Schwyz und Obwalden drei Kunstschaffenden einen Aufenthalt im Atelier der Zentralschweizer Kantone in New York, darunter auch der in Seewen aufgewachsene Hansruedi Schnüriger.

Je ein Atelier erhalten haben Karin Arnold, Zug, Marie-Cathérine Lienert, Obwalden, und der in Seewen aufgewachsene Hansruedi Schnüriger. Er ist einer der Initianten der Veranstaltungsreihe «TEK.NOW!», die elektronische Musik in Innerschwyz etablieren will. Mit seinem Bruder baute Schnüriger ein eigenes Studio auf, und mit dem Plattenlabel «Mathematics Recordings» gelang ihnen in Amerika der Durchbruch in der internationalen elektronischen Musikszene. Momentan in Brunnen wohnhaft, will Schnüriger in New York die Beziehungen mit den dortigen Produzenten vertiefen, deren Technik kennenlernen und eigene Projekte weiterentwickeln. Das viermonatige Stipendium beinhaltet die unentgeltliche Benützung des Wohnateliers und finanzielle Unterstützung.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

14.12.2013

Webcode

schwyzkultur.ch/GZEjrT