Das Theresianum feiert 2010 sein 150-jähriges Bestehen.
Das Theresianum feiert 2010 sein 150-jähriges Bestehen.

Dies & Das

Theri-Jubiläum mit «Persönlich»

Das Theresianum Ingenbohl feiert dieses Jahr das 150- Jahr-Jubiläum. Die Öffentlichkeit darf mitfeiern. Start dazu ist der kommende Sonntag.

Am 10. Januar um 10.00 Uhr wird das Jubiläumsjahr durch «Persönlich», der Talk-Sendung von DRS 1, live aus der Aula des Theresianums via Ohr «entzündet». Zwei von der Radioredaktion ausgewählte Persönlichkeiten stehen eine Stunde lange Red und Antwort auf der Aulabühne: Christian Aschwanden, Schokoladenfabrikant, und Madeleine Hollenstein, ehemalige Sekundarlehrerin und ehemalige interne Schülerin des Theresianums. Als visueller Höhepunkt wird der Lichtkünstler Gerry Hofstetter das Theresianum am 15. Januar um 19.00 Uhr in Licht tauchen. Die Sujets der Illumination sind in über 2000 Stunden von Schülerinnen in Zusammenarbeit mit dem Lichtkünstler und der Gestaltungslehrerin Anna-Sabina Zürrer entstanden. Das Innenleben des Hauses wird in einmaliger Art nach aussen portiert.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

05.01.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/vgiMXB