Aus persönlichen Gründen wird das jüngste Bandmitglied Gino Rogantini (rechts) aussteigen. Bild zvg
Aus persönlichen Gründen wird das jüngste Bandmitglied Gino Rogantini (rechts) aussteigen. Bild zvg

Musik

Gino Rogantini verlässt Carpet Town

Gino, der jüngste der drei Rogantini-Brüder tritt nicht mehr mit Carpet-Town auf.

«Sad Announcement», also traurige Mitteilung, betitelte die Band Carpet Town den kürzlich erschienenen Beitrag auf Instagram. Das jüngste Mitglied, Gino Rogantini, habe sich aus persönlichen Gründen entschieden, nicht mehr Teil des Brunner Musiktrios zu sein. Die Band wird sich deshalb aber nicht auflösen. «Wir werden weiterhin für unsere Zukunft planen», heisst es auf Instagram. Momentan probieren Claudio und Fabio Rogantini, «die Lücke in unseren Herzen und in unserer Musik zu füllen». Fünf Jahre haben die drei Brüder mit zwei Gitarren und einem Schlagzeug Musik gemacht. 2016 hat die Blues-Rock-Band den Nachwuchs-Wettbewerb BandXsz gewonnen. Mit der Veröffentlichung ihrer ersten Vinyl- EP «Around The Corner» konnte Carpet Town einen weiteren Erfolg verzeichnen. Die junge Schwyzer Band stand in den letzten Jahren in der ganzen Deutschschweiz auf der Bühne. Hinzu kamen diverse Projekte mit anderen Musikern, beispielsweise Reto Burrell. Letztes Jahr hat Gino Rogantini nebenbei angefangen, mit Gitarre und Loopstation eigene Musik zu produzieren und Songs aufzunehmen.

Bote der Urschweiz / la

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

23.07.2020

Webcode

schwyzkultur.ch/mcwtRZ