Unzählige Schokoladenmarienkäfer mussten dranglauben – das wuchernde Gebilde von der Küssnachterin Ida Dober ist ein Blickfang. Bild David Bürgi
Unzählige Schokoladenmarienkäfer mussten dranglauben – das wuchernde Gebilde von der Küssnachterin Ida Dober ist ein Blickfang. Bild David Bürgi

Kunst & Design

Galerie am Leewasser zeigt mehr als nur «LandSchaften»

Die Galerie am Leewasser hat mit einer gelungenen Vernissage die Ausstellung «LandSchaften» eröffnet.

Markante Gesichtszüge, geometrisch angelegte Feuerwehrschläuche, Fussmatten als Blickfang – der «Kunst und Kultur»-Raum überzeugte an der Vernissage der neuen Gruppenausstellung mit einer faszinierenden Vielfalt von Kunstobjekten. Kunstschaffende und Kunstinteressierte traten in einen regen Austausch rund ums Thema «LandSchaften». «Landschaften sind nicht nur Berge, Täler, Wüsten, Städte, Meer oder Mond», ist auf der Website der Galerie zu lesen. Die Werke präsentieren auch emotionale Landschaften oder beeindrucken mit abstrakten dreidimensionalen Strukturen. Franziska Amstad, Mitarbeiterin der Kunstgalerie, freute sich über «den regen Besuch und das Interesse». Auch sie sei fasziniert: «Ich habe unheimlich Freude, was rausgekommen ist.»

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Kunst & Design

Publiziert am

20.10.2014

Webcode

schwyzkultur.ch/cKJ4jb