Alien und Tarantino vereint: Daniel Schmidig hat das Plakat gestaltet.
Alien und Tarantino vereint: Daniel Schmidig hat das Plakat gestaltet.

Kunst & Design

Plakat à la Tarantino

Er ist Bauingenieur, Malen und Gestalten sind aber sein grosses Hobby. Der Brunner Daniel Schmidig hat das Plakat zur Ausstellung «Makemake1» entworfen.

«Ich wollte etwas Tarantinomässiges machen», sagt Daniel Schmidig und verweist auf die immer sehr farbintensiven, kontrastreichen Filmplakate von Quentin Tarantino. Knallig und auffallend sind auch die Plakate und Flyer von Daniel Schmidig herausgekommen. Makemake ist ein Zwergplanet. Deswegen hat Daniel Schmidig passend zum Namen der Ausstellung «Makemake1» ein Alien-ähnliches Hauptmotiv für den Flyer und die Plakate gewählt. Daniel Schmidig hat vor einiger Zeit den Gestalterischen Vorkurs in Luzern besucht. «Mich hat es aber in eine andere Richtung verschlagen », sagt er. Er hat das Studium des Bauingenieurs abgeschlossen. Die Malerei und das Gestalten von Plakaten will er aber nicht missen. «Wenn die Galerie eine Fortsetzung von Makemake macht, würde ich mich darüber freuen, wieder das Plakat gestalten zu dürfen», meint er.

Die Ausstellung «Makemake1»

Vom 30. November bis 21. Dezember werden insgesamt zehn junge Künstlerinnen und Künstler in der Galerie am Leewasser und im Kult- Turm in Brunnen ihre Kunstwerke ausstellen. Die Galerie am Leewasser und der Kult-Turm lassen sich mit der Ausstellung «Makemake1» zusammen auf ein Experiment ein und versuchen mit der geschaffenen Distanz eine Bewegung in die Ausstellung zu bringen.

Folgende Kunstschaffende stellen aus:

Gianluca Trifilo, Julian von Euw, Franz Urben, Benjamin Kluser, Eva Büchi, Angela Werlen, Galla Stambuk, Zahra Atifi, Eva Schuler und Linus Gemsch. Die Vernissage findet am 30. November statt. In der Galerie am Leewasser ist «Open House» von 10.00 bis 22.00 Uhr. Alle Künstler sind ab 19.00 Uhr anwesend. Der Kult- Turm Nova Brunnen ist von 19.00 bis 02.00 Uhr geöffnet. Um 22.00 Uhr findet eine Performance von Gianluca Trifilo und Franz Urben statt. Anschliessend ist DJ Robin Tune (www.robintune.com) am Zug.

Mehr Informationen unter

www.galerie-amleewasser.ch
und
www.kult-turm.ch .

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Kunst & Design

Publiziert am

13.11.2013

Webcode

schwyzkultur.ch/vdk6qr