Die Künstlerin Regula Trutmann (Mitte) hat zusammen mit der Autorin Edith Schelbert-Bisig (rechts) ein Bilderbuch realisiert. Mit den beiden freut sich auch Verlegerin Rosmarie Bernasconi. Bild Silvia Camenzind
Die Künstlerin Regula Trutmann (Mitte) hat zusammen mit der Autorin Edith Schelbert-Bisig (rechts) ein Bilderbuch realisiert. Mit den beiden freut sich auch Verlegerin Rosmarie Bernasconi. Bild Silvia Camenzind

Literatur

Bilderbuch über die Sehnsucht

Das neue Bilderbuch von Regula Truttmann feierte am Mittwoch in der Galerie am Leewasser Brunnen Vernissage vor einem grossen Publikum.

«Im Chällerloch sind sie gsy», sagte die Künstlerin Regula Trutmann zu den Bildern, die nun im Bilderbuch «Herzblut – Au nom de l`amour» Kinder und Erwachsene erreichen.

Sehnsucht verarbeitet

Die Künstlerin, die in Senegal und Schwyz lebt, hat in den Bildern ihre Sehnsucht verarbeitet, fand aber nicht die Worte dazu. Mit Edith Schelbert- Bisig hat sie eine Autorin gefunden, die dies konnte. Dritte im Bunde ist Rosmarie Bernasconi, die Verlegerin. Die drei konnten am Mittwochabend in der Galerie am Leewasser in Brunnen vor einem grossen Publikum Buchvernissage feiern. Das Buch für Grosse und Kleine wird Kindern am besten frei erzählt, nicht wortgetreu vorgelesen.

Bote der Urschweiz (sc)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Literatur

Publiziert am

26.06.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/jfN4dq