Immer noch einzigartig: Retomons&Waschi mit Xaver Senn (von links),Häppy Imholz, Otti Schorno, Daniel Schmidig, Peter Müller und Peter Schmid am Samstag beim Jubiläumskonzert im «Stauffacher» in Brunnen. Bild: Roger Bürgler
Immer noch einzigartig: Retomons&Waschi mit Xaver Senn (von links),Häppy Imholz, Otti Schorno, Daniel Schmidig, Peter Müller und Peter Schmid am Samstag beim Jubiläumskonzert im «Stauffacher» in Brunnen. Bild: Roger Bürgler

Musik

40 Jahre Retomons & Waschi

Die heimische Kultband und ihre Fans feierten sich selber im «Stauffacher».

Mit ihrem kruden Mix aus Ländler, Oberkrainer, Swing, Rock’n’Roll und Country schlugen Retomons&Waschi aus Ibach Ende der 70er-Jahre ein wie eine Bombe. Unzählige Konzerte, TVAuftritte, Studioaufnahmen und AuslandreisenerlebtendieMusikanten, die sich und ihreMusik nie ganz ernst nahmen, während der letzten 40 Jahre.Am Samstagabend traf man sich im restlos ausverkauften Brunner «Stauffacher», umdas Jubiläumzu feiern.Diedrei prägenden Bandbesetzungen von den Anfängen bis zuden heutigenRetomons& Friendswaren aufderBühne zu erleben, und dasPublikumwarnahezu identisch wie zu den Anfängen. Die heimische Kultband und ihreFans feiertensich selber, und das war ganz einfach sensationell.


Bote der Urschweiz / Roger Bürgler

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

27.12.2017

Webcode

schwyzkultur.ch/c3n46Z