Der Männerchor Brunnen singt seit 150 Jahren. Bild Orlanda Senn
Der Männerchor Brunnen singt seit 150 Jahren. Bild Orlanda Senn

Musik

Adventskonzert mit Alphornstimmen

Zum 150. Geburtstag war der Männerchor Brunnen heuer Gastgeber von fünf ausserordentlichen Anlässen. Am Samstagabend sang der Chor in der vollen Klosterkirche berührende Adventslieder.

Erweitert durch das Alphornquartett Imlig und die Chöre Jodelclub Alpenklänge, Singkreis Brunnen sowie Seniorenchor Innerschwyz, die jeder ein eigenes Kurzkonzert aufführten, entstand ein eineinhalbstündiges feierliches Konzert. Gemeinsam setzten die rund 130 geübten Stimmen zum überwältigenden Finale, dem «Himmlischen Adventjodler » an. Das Jubeljahr endete mit anschliessendem Glühwein, Punsch und heiterer Stimmung. Hinter den grossen Jubiläumsanlässen steckt viel Arbeit und ein fleissiges OK. Auf die Frage, was sein persönliches Highlight war, meint OK-Präsident Paul Ulrich: «Das Wichtigste für mich ist das Volk, das singt.» Die freiwillige Leistung des Männerchors ist ausserordentlich. «Das bringt einer Gemeinde kulturell sehr viel», fährt Ulrich weiter.

Bote der Urschweiz (os)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

30.11.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/nrW4xb