Chatzämusig-Major Stefan Hofer ist sehr zufrieden mit der neuen CD. Bild Christoph Clavadetscher
Chatzämusig-Major Stefan Hofer ist sehr zufrieden mit der neuen CD. Bild Christoph Clavadetscher

Musik

Brunner Guuggenmusig will ihr Liedgut erhalten

Das ist eher atypisch für eine Guuggenmusig: Die Chatzämusig Brunnen bringt eine CD heraus.

Nur selten produzieren Guuggenmusigen Tonträger. Ihre Tradition lebt mehr vom Hier und Jetzt an der Fasnacht, ihre Musik ist daher mehr oder weniger vergänglich. Die Chatzämusig Brunnen will genau da entgegenwirken. «Es geht uns vor allem um die Erhaltung unseres Liedguts», begründet Major Stefan Hofer die jüngste CD-Produktion. Man wolle, dass etwas für nachfolgende Generationen bleibe.

Schon früher überlegt

Schon in früheren Jahren habe die Chatzämusig aus ähnlichen Überlegungen als eine von wenigen Fasnachtsformationen CDs produziert. Professionelle Aufnahmen Die aktuelle Scheibe mit dem Titel «... ja nu!» könne deshalb als «Best-of» der letzten zehn Jahre betrachtet werden. «Zudem war das ganze Projekt für die Chatzämusig ein spezielles, nicht alltägliches Erlebnis, das die Mitglieder sicher nicht mehr vergessen werden», sagt Hofer. Innerhalb eines Tages wurden die elf Stücke von den 35 Mitgliedern in einem profesionellen Tonstudio eingespielt.

Bote der Urschweiz (Christoph Clavadetscher)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

06.01.2016

Webcode

schwyzkultur.ch/gdkxBa