Gitarrenduo: Seit 15 Jahren machen Jörg Camenzind (links) und Dani Steiner zusammen Musik. Bild Janine Schranz
Gitarrenduo: Seit 15 Jahren machen Jörg Camenzind (links) und Dani Steiner zusammen Musik. Bild Janine Schranz

Musik

Flamenco, Blues und Jazz vereint

Inmitten von Kunstwerken des Malers Ulrico Lanz spielten «Acoustic Output» klangvolle Gitarrenmusik: Die Formation konzertierte in der Galerie am Leewasser.

Bereits vor drei Jahren gab die Band «Acoustic Output» in der Galerie am Leewasser ein aussergewöhnliches Konzert. Am vergangenen Samstagabend war es wieder so weit. Diesmal war die Band aber nicht zu fünft, sondern zu zweit. Jörg Camenzind und Dani Steiner entwickelten gemeinsam ein Programm für ihr Gitarrenduo. «Die Idee dazu hatten wir im Frühjahr», erklärte Dani Steiner. «Heute ist die Premiere unseres Programms.»

Première zu zweit

Im ersten Set spielten die beiden Musiker zwei Bossa-Nova-Stücke, einen Tango und Zigeunerjazz. Der Goldauer Jörg Camenzind gab bei «black magic woman» sogar eine gesangliche Einlage. Schwerpunkt war auch im zweiten Set die spanische Musik. Mit einer Bluesinterpretation und der Zugabe «Hemmige» von Mani Matter wurde der zweite Teil vielseitiger. «Wir interpretieren verschiedene Stücke neu, schreiben aber auch eigene Songs», so der Schwyzer Dani Steiner. Die Galerie gab der musikalischen Darbietung einen stilvollen Rahmen, denn das Konzert konnte auf beiden Stockwerken gesehen werden. Die auf die Fensterfront projizierte Live-Übertragung in den ersten Stock zeichnete sich auch an der Aussenfassade der Galerie ab.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

21.09.2009

Webcode

schwyzkultur.ch/dpd8BP