Neu bei der Musikgesellschaft Brunnen: Carmen Portmann (links) und Géraldine Moret. In der Mitte Präsident Peter Della Zoppa, welcher zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Bild pd
Neu bei der Musikgesellschaft Brunnen: Carmen Portmann (links) und Géraldine Moret. In der Mitte Präsident Peter Della Zoppa, welcher zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Bild pd

Musik

GV stand im Zeichen des Jubiläums

An der Generalversammlung vom letzten Samstag hatte die Musikgesellschaft Brunnen mehrere Gründe zum Feiern.

Begonnen hatte die GV allerdings mit einem Moment der Trauer. Dem vor Kurzem verstorbenen Fahnengötti Josef Schwegler wurde, dankbar für seine Dienste und seine Verbundenheit mit der Musikgesellschaft, mit einer Gedenkminute die Ehre erwiesen. Nach diesem nachdenklichen Anfang wendete sich der Verein sowohl den Höhepunkten des vergangenen wie auch des kommenden Vereinsjahres zu.

Zwei Showabende

Schon seit Längerem begleiten die Musikantinnen und Musikanten die intensiven Vorbereitungen auf die beiden Showabende mit Galadiner am Wochenende vom 8. bis am 10. April. Die Vorfreude auf dieses Ereignis war den Mitgliedern anzumerken. Schon bald stehen die ersten Proben mit den am Jubiläumskonzert mitwirkenden Vereinen, dem Jodlerklub Alpenklänge und dem Männerchor Brunnen, aber auch den beiden Showacts Padi Bernhard und Eveline Suter an.

Neue Instrumente

Geprobt wird dann und bereits jetzt auf den neuen oder revidierten Instrumenten, die dank der Grosszügigkeit der Sponsoren und Gönner, vor allem aber auch der Brunner Bevölkerung der Musikgesellschaft auch klanglich zu neuem Glanz verhelfen. Nicht nur die Gäste des Jubiläumsabends, auch die eigenen Musikanten beschäftigten den Verein. Mit Géraldine Moret konnte eine Jugendmusikantin fest in die Musikgesellschaft aufgenommen werden. Ausserdem durfte der Verein nicht weniger als vier Kandidatinnen und Kandidaten in seinen Reihen willkommen heissen. Es sind dies Mirjam Nideröst, Joel Hofer, Lukas Steiner und Carmen Portmann. Letztere hat sich anlässlich einer öffentlichen Probe für die Brunner Blasmusik begeistern lassen und sich auch gleich für das Amt der Vizepräsidentin zur Verfügung gestellt. Sie ersetzt Daniele Betti, der während neun Jahren als Vizepräsident geamtet hat. Nicht nur im Vorstand, auch in den Reihen der Musikantinnen und Musikanten konnte man sich über überdurchschnittliches Engagement freuen. So wurden Roger Moret für 40, Präsident Peter Della Zoppa für 30 sowie drei neue Ehrenmitglieder für jeweils 20 Jahre aktives Musizieren geehrt (Theo Fassbind, Heribert Grab und Michael Schlüssel).

Am Sonntag Jubiläum

Am kommenden Sonntag wird die MGB in Schwyz das 40-Jahr-Jubiläum der Schwyzer Musikveteranen organisieren. Auch an diesem Anlass kommen Brunner Musikanten zur Ehre: Arion Daggers, Michael Schlüssel und Andrea Schuler werden neu zu kantonalen Veteranen ernannt, und Elsa Brügger wird als Fahnengotti den Blasmusikfreunden des ganzen Kantons eine Freude machen.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

17.03.2016

Webcode

schwyzkultur.ch/CJUxpU