Ein neuer Standort für die Seepromenadenkonzerte, welche am Sonntag eröffnet werden konnten. Bild Josias Clavadetscher
Ein neuer Standort für die Seepromenadenkonzerte, welche am Sonntag eröffnet werden konnten. Bild Josias Clavadetscher

Musik

Konzertsaison wurde «schön» gestartet

Wegen Schlechtwetter erfolgte der Start in die Saison der beliebten Seepromadenkonzerte in Brunnen eine Woche später.

Vor einer Woche ist der Start in die Saison der beliebten Seepromadenkonzerte in Brunnen im Regen untergegangen. «Horst, die Blaskapelle» konnte nicht auftreten. Gestern dagegen ist es gelungen: Mit Folk, Country und Mundart-Blues hat das Trio «Schön & Co.» die Saison eröffnet. Ob es am Namen der Band gelegen hat, dass schönes Wetter mitgespielt hat, das ist nicht bewiesen. Sicher aber ist, dass diese Einsiedler Formation mit viel Herzblut auftritt, sehr unterhaltsam ist und den Country wie den Blues gut fühlt. Eine Premiere war auch der Standort. Die Seepromenadenkonzerte finden neu am Waldstätterquai statt, direkt vor dem Minigolfplatz. Für die Zuschauer steht da mehr Platz zur Verfügung, es gibt Sitzplätze ohne Konsumationszwang, und die Bands können vor der einmaligen Kulisse des Urnersees sogar auf einer Bühne aufspielen, die noch ausgebaut werden soll.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

11.06.2012

Webcode

schwyzkultur.ch/jGvr4Q