Pia Bürgler (links aussen), Melanie Lüönd (links innen), Dana Betti (rechts innen) und Dominic Hüsing (rechts aussen) wurden von Präsident Peter Della Zoppa (Mitte) willkommen geheissen. Bild pd
Pia Bürgler (links aussen), Melanie Lüönd (links innen), Dana Betti (rechts innen) und Dominic Hüsing (rechts aussen) wurden von Präsident Peter Della Zoppa (Mitte) willkommen geheissen. Bild pd

Musik

Musikgesellschaft Brunnen wächst weiter

Die Musikgesellschaft Brunnen hat vier neue Mitglieder, und die Jugendmusik Brunnen hat einen neuen Dirigenten.

Die Zahl der Musikantinnen und Musikanten, die in der Musikgesellschaft Brunnen aktiv sind, wächst weiter: An der Generalversammlung konnten vier Mitglieder in den Verein aufgenommen werden. Pia Bürgler, Melanie Lüönd, Dana Betti und Dominic Hüsing spielen nun fest in den Reihen der Musikgesellschaft. Somit liegt die Zahl der Aktivmitglieder aktuell bei 58 Musikantinnen und Musikanten. Auch die Jugendmusik Brunnen wurde um ein neues Mitglied erweitert. Flavian Imlig ist seit letztem September Dirigent der Jugendmusik Brunnen. Der Präsident der Musikgesellschaft Brunnen blickte aber auch zurück auf die musikalischen Leistungen des vergangenen Jahres. Ein Höhepunkt: die Teilnahme am Fest der Musik in Küssnacht, an dem wir uns musikalisch präsentieren durften.

Runder Geburtstag

Die Musikgesellschaft wird in einem Fest im März 2016 ihren 125. Geburtstag feiern. «Das muss gebührend gefeiert werden», sagte der Präsident, Peter Della Zoppa. Anlässlich des 125-Jahr-Jubiläums wird die Musikgesellschaft unter dem Motto «Neuer Glanz!» eine Teilinstrumentierung vornehmen. An der Generalversammlung wurden folgende Personen für weitere zwei Jahre wiedergewählt: Präsident Peter Della Zoppa, Materialwart Theo Fassbind, Aktuarin Tamara Küttel. Neu im Vorstand ist Medienverantwortliche Claudia Zumbühl.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

19.03.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/Vwq8xu