Wurden geehrt: (von links) Franz Schmidig (15 Jahre Mitgliedschaft), Hanny Huber, Rösi Nauer und Toni Linggi (10 Jahre Mitgliedschaft).
Wurden geehrt: (von links) Franz Schmidig (15 Jahre Mitgliedschaft), Hanny Huber, Rösi Nauer und Toni Linggi (10 Jahre Mitgliedschaft).

Musik

Neue Sängerräte im Seniorenchor

Die Sängerinnen und Sänger des Seniorenchors Innerschwyz durften ihre 19. Generalversammlung im Hotel Weisses Rössli in Brunnen durchführen. DieVersammlung stand unter dem Motto «Fröhlich klingen uns’re Lieder».

Das bewährte Präsidentenpaar Marlis und Peter Räth eröffnete pünktlich um 15.00 Uhr die GV. 57 Anwesende durften viel Erfreuliches aus den Reihen des Sängerrates vernehmen. Die Dirigentin Lucia Canonica versteht es ausgezeichnet, den Chor zu leiten und zu Höchstleistungen anzuspornen. Im verflossenen Jahr galt es, einige grosse, gesangliche Hürden zu bewältigen. Das hat der Chor mit dieser super Dirigentin mit Bravour geschafft.

Mutationen

In den Reihen des Sängerrates gab es zwei Demissionen: Trudi Nobs als Mutationsführerin und Hanny Rüegg alsAktuarin durften ihr Amt in jüngere Hände übergeben. Bea Bünter wird das Amt der Mutationsführerin und Monika Betschart jenes des Aktuarin übernehmen. Ferner wurden Franz Schmidig für 15-jährige Sängertreue und Hanny Huber, Rösi Nauer und Toni Linggi für 10-jährige Mitgliedschaft im Chor ganz besonders geehrt.

Auftritte geplant

Im neuen Sängerjahr 2013 wird der Chor vier kirchliche Auftritte zu bewältigen haben: zwei Auftritte in der reformierten Kirche in Schwyz, einen Gottesdienst in der Kirche in Ibach und einen Gottesdienst in der Schwyzer Pfarrkirche. Ausserdem stehen zwei weltlicheAuftritte auf dem Programm: ein Auftritt imAltersheim Chlösterli in Unterägeri und dann noch besonders schöne Auftritte zur Adventszeit für die Angestellten und die Pensionierten der Messerfabrik Victorinox in Ibach. Der Chor zählt heute 54 aktive Sängerinnen und Sänger und 15 «nicht singende Mitglieder».

Neumitglieder willkommen

Es wäre natürlich besonders schön, wenn sich Senioren im Alter von 50 bis 70 Jahren, die im Raum Innerschwyz, das heisst in Brunnen, Arth, Gersau, Goldau, Ibach, Muotathal, Schwyz, Seewen oder Steinen wohnen, entschliessen könnten, im Chor mitzusingen. Die Proben finden jeweils am Freitagvormittag um 09.30 Uhr im reformierten Kirchgemeindehaus in Brunnen statt und dauern eineinhalb Stunden. Anmeldungen nehmen Marlis und Peter Räth jederzeit gerne entgegen, Telefon 041 820 20 44.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

31.01.2013

Webcode

schwyzkultur.ch/D6Sh3Y