Der Seniorenchor ist aktiv und plant weitere Auftritte.
Der Seniorenchor ist aktiv und plant weitere Auftritte.

Musik

Seniorenchor: 100-mal öffentlich aufgetreten

Dieser Tage durften die Sängerinnen und Sänger des Senioren-Chors Innerschwyz ihre 17. Generalversammlung im Hotel Weisses Rössli in Brunnen durchführen.

Das neue Präsidium, Marlis und Peter Räth, liess das verflossene Jahr mit viel positiven Aspekten Revue passieren. Nach dem Motto des Eröffnungsliedes «Lebe, liebe, tanze, singe» durften die 54 Anwesenden sehr viel Erfreuliches aus dem Sängerrat vernehmen. Die Traktandenliste wurde zügig durchgegangen, wobei besonders die beiden Jahresberichte der Dirigentin Berta Ehrler und des Präsidentenpaares Marlis und Peter Räth zu erwähnen sind. Sie wurden mit so viel Feingefühl und «Liebe» zum Chor verfasst und vorgetragen, dass sie spontan von allen Sängerinnen und Sängern mit tosendem Applaus quittiert wurden.Übrigens durfte Berta Ehrler im Dezember zwei ganz besondere Jubiläen feiern: 500 Proben sowie 100 öffentliche Auftritte in den 17 Jahren seit der Gründung des Chors.

Alle wiedergewählt

Der ganze Sängerrat wurde für ein Jahr wiedergewählt. Ausserdem durften unter dem Traktandum Ehrungen sieben Sängerinnen und Sänger für zehn und 15 Jahre Mitgliedschaft im Chor ein kleines Präsent entgegennehmen. Vier kirchliche Auftritte und drei Auftritte in Altersheimen durfte der Chor im abgelaufenen Jahr wahrnehmen. Mit grosser Ausdauer und viel Engagement wurde jeweils geprobt, damit man bei diesen wichtigen Auftritten immer aufs Beste vorbereitet war.

Auftritte stehen an

Im neuen Sängerjahr wird der Chor zwei kirchliche Auftritte zu bewältigen haben: einen ökumenischen Gottesdienst in der Aula in Brunnen und die gesangliche Mitgestaltung eines Gottesdienstes in der Pfarrkirche Sattel. Weiter sind zwei weltliche Auftritte geplant, einer im Georgsheim in Arth und der zweite im Altersheim Schattdorf. Der Chor zählt heute 54 aktive Sängerinnen und Sänger und zwölf nicht singende Mitglieder. Es wäre sehr schön, wenn sich noch einige Senioren im Alter von 50 bis 70 Jahren, die im Raum Innerschwyz, in Schwyz, Ibach, Brunnen, Gersau, Goldau oder Steinen wohnen, entschliessen könnten, beim Chor mitzusingen. Die Proben finden jeweils am Freitagnachmittag um 15.00 Uhr im reformierten Kirchgemeindehaus in Brunnen statt und dauern eineinhalb Stunden.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

28.01.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/wLZU2D