In Zukunft wird das Brunner Dorf während der Hauptfasnachtstage immer mit diesen bunten Fähnchen geschmückt. Bild Christoph Clavadetscher
In Zukunft wird das Brunner Dorf während der Hauptfasnachtstage immer mit diesen bunten Fähnchen geschmückt. Bild Christoph Clavadetscher

Volkskultur

Brunner Dorf ist fasnächtlich dekoriert

So was hat es in der Region Schwyz in dieser Form noch nie gegeben: Über die Haupttage der Fasnacht präsentiert sich das Dorfzentrum von Brunnen fasnächtlich dekoriert.

Die Vereinigte Fasnachtsgesellschaft Brunnen (VFGB) hat das Projekt zusammen mit allen Schülerinnen und Schülern der Gemeinde realisiert. In unzähligen Stunden haben die Kinder insgesamt 1400 Fähnchen genäht. Am Donnerstagabend konnte dann der Narrenrat total rund 700 Meter Dekoration in die Höhe ziehen. In Zukunft wird die Dorfdekoration jeweils vor dem Schmutzigen Donnerstag aufgehängt und am Aschermittwoch demontiert. In diesem Jahr wurde das Dorf allerdings bewusst schon etwas früher geschmückt, damit das Nüssler-Jubiläum an diesem Wochenende in einem noch bunteren Rahmen über die Bühne gehen kann.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

02.02.2013

Webcode

schwyzkultur.ch/d9PcHn