«Brunnen kocht» erneut ein Riesenerfolg: Mehr Volk und noch mehr kulinarischer Genuss geht auf dem Brunner Dorfplatz gar nicht mehr. Bild Josias Clavadetscher
«Brunnen kocht» erneut ein Riesenerfolg: Mehr Volk und noch mehr kulinarischer Genuss geht auf dem Brunner Dorfplatz gar nicht mehr. Bild Josias Clavadetscher

Volkskultur

Rund 25 000 Portionen verkauft

Erneut ein Riesenerfolg: Trotz durchmischtem Wetter haben um die 6500 Personen das kulinarische Festival «Brunnen kocht» besucht. Es wurden rund 25 000 Portionen gegessen und genossen.

Nach einer dreijährigen Pause war der «Hunger» offenbar so gross, dass das legendäre Genussfestival «Brunnen kocht» am Samstag die bisherigen Rekorde deutlich geschlagen hat. Schon am Mittag war das Dorfzentrum von Brunnen vollständig belegt, während den Regengüssen am Nachmittag wurde es etwas lockerer, aber am Abend hat sich der Ansturm wiederholt. 35 Markt- und Kochstände haben Spezialitäten aus der ganzen Welt angeboten, auffallend viele aus Asien, dem Balkan und Südamerika – neben der versammelten europäischen Küche natürlich. Gemäss Angaben der Hobbyköche wurden rund 25 000 Portionen serviert. Obwohl man vorsorglich sogar mehr Reserven vorbereitet hatte, waren etliche Angebote am frühen Abend schon ausverkauft

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

26.08.2013

Webcode

schwyzkultur.ch/QRydyD