Die 50. Volligerfahrt der Brunner: Vermutlich ein «historisches Bild», weil nach einem halben Jahrhundert absehbar das Ende gekommen ist. Bild Josias Clavadetscher
Die 50. Volligerfahrt der Brunner: Vermutlich ein «historisches Bild», weil nach einem halben Jahrhundert absehbar das Ende gekommen ist. Bild Josias Clavadetscher

Volkskultur

Volligerfahrt feierte «Goldenes»

Grosser Geburtstag für die traditionelle Volligerfahrt in Brunnen. Sie wurde gestern Sonntag zum 50. Male durchgeführt. Allerdings war ihr anzusehen, dass es vermutlich auch die letzte (offizielle) gewesen ist.

Es war wie Geburtstag und Fasnacht miteinander. Die Volligerfahrer sind gestern Sonntagmorgen zum 50. Male in See gestochen, um dem Seelisberger Vorort Volligen den traditionellen Besuch abzustatten. Alle Teilnehmer trugen dazu die «goldene Geburtstagsplakette», viele kamen in Schwarz, eine Gruppe sogar mit Geburtstagstorten auf dem Kopf. Die Sujets waren erneut vielfältig, mehrheitlich witzig und spiegelten satirisch die letzten Monate wider. So versuchte eine verspätete (oder verfrühte) Erstaugustabzeichen-Verkäuferin ihre Ware an den Mann zu bringen. Dann marschierte Ritter Norbi in voller Kettenhemd-Rüstung an, ein Schotte von Glen Lutz fror an den Knien, und von den drei Musketieren war wenigstens einer zu diesem runden Geburtstag nach Brunnen gekommen.

Viel Prominenz

Dann gab sich auch Prominenz die Ehre, so Chef-Humorist Viktor Giacobbo und Mike Müller, diesmal in der Rolle als «Hanspeter Buiiiirii». Oder dann in Pelz und Gala Königin Elisabeth II. mit Prinzgemahl Philip, die beide wohl «not amused» waren über diese vermutliche Derniere. Nach einem halben Jahrhundert scheint dieVolligerfahrt ihren Schlusspunkt gefunden zu haben. Der Einzug zum See fand letztes Jahr schon nicht mehr statt, dieses Jahr gabs auch keine Vorstellung mehr beim Einstieg ins Schiff. DieVolligerfahrer wollen es ruhiger nehmen. Ab 2014 wird höchstens noch inoffiziell und privat über den See gesetzt.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Brauchtum / Feste

Publiziert am

21.01.2013

Webcode

www.schwyzkultur.ch/ggCCtY