Das Musem Fram wurde in den Verband Museen der Schweiz aufgenommen: das verpflichtet.
Das Musem Fram wurde in den Verband Museen der Schweiz aufgenommen: das verpflichtet.

Dies & Das

«Fram» neu im Verband der Museen der Schweiz

Das Museum Fram – Kulturerbe Einsiedeln – ist seit Kurzem Mitglied im Verband der Museen der Schweiz. Die Mitgliedschaft ist Auszeichnung und Verpflichtung zugleich. Und: Mit dem aktuellen Angebot ist die Fram auf Kurs!

Die Aufnahme des Museums Fram in den Verband der Museen der Schweiz – schon kurz nach dessen Eröffnung vor Jahresfrist – ist eine Auszeichnung, wie David Vuillaume, Generalsekretär des VMS betont. «Das Museum Fram verpflichtete sich mit der Mitgliedschaft im Verband, 44 spezifizierte Funktionen innerhalb des Museumsbetriebs zu erfüllen; gefordert wird aber auch, die Qualität des Museums und seiner Dienstleistungen laufend aktiv und dynamisch zu verbessern und zu erweitern.»

Zusätzliche Veranstaltungen

Dass diesen Zielen in der Fram Rechnung getragen wird, zeigen unter anderem nebst der viel beachteten aktuellen Sonderausstellung «Zauberwahn und Wunderglauben» (bis 6. Januar 2012) auch die interessanten Veranstaltungen, unter anderem organisiert durch den Fram-Club. Mit dem Beitritt zum VMS ist das Museum Fram neben dem Forum der Schweizer Geschichte in Schwyz das zweite Volkskunde- und Völkerkundemuseum im Kanton Schwyz und Teil der grossen «Museumslandschaft Schweiz» mit über 1000 Museen.

Infos

www.fram-einsiedeln.ch

Einsiedeln

Autor

SchwyzKulturPlus

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

23.09.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/Yb9FNE