Überzeugten die BandXsz-Jury mit ihrem komplexen Experimental Metal und schafften neben Sharpei Bao und Night Prowler den Finaleinzug: Die harten Jungs von To Divide By Zero. Bild Philipp Fanchini
Überzeugten die BandXsz-Jury mit ihrem komplexen Experimental Metal und schafften neben Sharpei Bao und Night Prowler den Finaleinzug: Die harten Jungs von To Divide By Zero. Bild Philipp Fanchini

Musik

Bands legten sich mächtig ins Zeug

Am letzten Samstag fegten sieben junge Bands aus dem ganzen Kanton Schwyz über die Bühne der Ziegelei Einsiedeln. Die Vorausscheidung des diesjährigen BandXsz war eine heisse Sache, und das nicht nur wegen der sommerlichen Temperaturen.

Trotz des herrlichen Wetters und eines zeitgleich stattfindenden Dorffestes in Einsiedeln, schafften es zahlreiche junge Musikbegeisterte am letzten Samstag in die Ziegelei. Die Vorausscheidung des diesjährigen Nachwuchsbandfestivals BandXsz versprach schon im Vorfeld reichlich spannend zu werden. Die drei Bands, die den Finaleinzug meisterten, können sich darauf freuen, Ende August am Seedamm Open-Air auf der Bühne zu stehen. Das vom Kanton Schwyz, von Migros Kulturprozent und von der Schwyzer Kantonalbank gesponserte BandXsz findet in diesem Jahr zum achten Mal statt.

Engagierte Musiker

Die sieben jungen Bands legten sich mächtig ins Zeug und gaben an diesem Abend alles. Das Engagement überzeugte Publikum und Jury gleichermassen und man konnte sich trotz der friedlichen und hervorragenden Stimmung ausmalen, dass es hart werden würde. Nur drei der sieben Bands konnten von der Jury ans Final zum Seedamm Open-Air mitgenommen werden. In Sachen Genres boten die sieben Bands viel Abwechslung: Von Pop über Rock, bis hin zu Alternative, Punk und Metal war alles vertreten. Die auftretenden Bands hiessen Sharpei Bao, Mileway, Duck Tape, Beatsixx, Night Prowler, Apricot Stones und To Divide by Zero. Neben den leidenschaftlichen Auftritten, machte auch das faire und positiv eingestellte Publikum Freude und quittierte jeden Auftritt mit gebührendem Applaus.

Spannende Entscheidung

Als um kurz vor 23 Uhr die Jury ihren Entscheid bekannt gab, war die Spannung auf ihrem Höhepunkt: To Divide By Zero, Sharpei Bao und Night Prowler überzeugten die Jury-Mitglieder am meisten und werden am Seedamm Open-Air vom 24. Und 25. August den diesjährigen Sieg unter sich ausmachen.

Infos

www.bandxsz.ch

Philipp Fanchini

Autor

SchwyzKulturPlus

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

19.06.2012

Webcode

schwyzkultur.ch/5UQgRY