BandXsz: Die Sieger erwarten tolle Preise wie hier die letztjährigen Sieger Carpet Town aus Brunnen. Bild BandXsz
BandXsz: Die Sieger erwarten tolle Preise wie hier die letztjährigen Sieger Carpet Town aus Brunnen. Bild BandXsz

Musik

Bühne frei für die jungen Talente beim BandXsz

Am 22. April ab 20 Uhr gilt es ernst. Auf der Bühne des
neuen Music-Clubs Mauz in Einsiedeln steigt die erste Vorausscheidung des BandXsz 2017.

Elf Bands haben sich zum diesjährigen BandXsz angemeldet. 45 junge Musiker wollen das Publikum, die Fans und die gestrenge Jury von ihrem Können begeistern. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, tolle Konzerte zu spielen und so das diesjährige BandXsz zu gewinnen. Im Übungsraum wird nun an den Songs gefeilt, die Stimme poliert und die Gitarre gespannt. Die Teilnahme bei BandXsz gehört quasi zum guten Ton. Ab 20 Uhr werden da Freedom Flames, HellFarts, Atomic Shutter, The Eye of Apophis und Entirely Bonkers aus Einsiedeln die Bühne «rocken». Stilvielfalt ist angesagt, Motivation und Spielfreude ebenso. Den Einzug ins Final schafft, wer punkto Bühnenpräsenz, technischem Können und Songwriting die Nase vorne hat. Einen eigentlichen Abendgewinner gibt es nicht, gewonnen hat schon, wer sich auf die Bühne traut. Erst nach dem Auftritt allerBands (zweite Vorausscheidung am 22. Mai im District 28, Siebnen) werden die vier Finalbands ausgewählt. Klar wird schlussendlich eine Band den Titel gewinnen, doch hat jede Band mit ihrer Teilnahme eine erste Hürde gemeistert, die vielleicht der Anfang einer steilen Karriere ist. BandXsz ist kein knallhartes Festival. BandXsz steht für Motivation, Spielfreude, Spass und Vernetzung.

Neuer Videowettbewerb

Alle teilnehmenden Bands sind eingeladen, ein eigenes, kreatives Bandvideo auf der Facebook-Seite von BandXsz zu präsentieren. Je mehr Fans die Videos liken, desto grösser die Chance für die Bands, den Videowettbewerb zu gewinnen. Als Preis gibt es einen «Zoom H4n» Handrecorder zu gewinnen. Damit können sich die jungen Bands einfach und schnell bei Proben, Konzerten und Songwriting in guter Qualität aufnehmen.

Final und Preise

Anlässlich des Open Air Altendorf, das am 26. August stattfindet, geht es dann um den Titel: «Beste Schwyzer Nachwuchsband 2017». Als Preise locken: in einem Studio eigene Songs aufnehmen, diverse Konzertunterstützungen, Konzertvermittlungen sowie wertvolle Tipps für die Zukunft. Nicht zu vergessen auch die 10 Prozent Ermässigungen für die Bands bei Dreamsound in Einsiedeln, Guitar Store Manea in Ibach und bei Musicstore in Pfäffikon. Also insgesamt ein tolles Angebot für die jungen Bands.

BandXsz

Autor

SchwyzKulturPlus

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

11.04.2017

Webcode

schwyzkultur.ch/1XWt1X