Nadja Räss wurde zur neuen Intendantin der KlangWelt Toggenburg gewäht.
Nadja Räss wurde zur neuen Intendantin der KlangWelt Toggenburg gewäht.

Musik

Nadja Räss ist neue Intendantin

Der Vorstand der «KlangWelt Toggenburg» hat die Einsiedler Jodlerin Nadja Räss zur neuen Intendantin gewählt.

Interessantes Engagement für die Einsiedler Jodlerin Nadja Räss. Der Vorstand der «KlangWelt Toggenburg» mit Sitz in Alt St. Johann hat die 32-jährige diplomierte Sängerin und Jodlerin einstimmig zur neuen Intendantin und damit zur operativen Gesamtleiterin des Toggenburger Erfolgsprojektes gewählt. Räss tritt damit die Nachfolge des auf Ende Jahr zurücktretenden Initiators Peter Roth an.

Bindeglied zwischen Musikwelten

Räss wurde vor allem auch gewählt, weil sie seit Jahren als Bindeglied zwischen den verschiedenen Musikwelten agiere und mit viel Gespür und Zielstrebigkeit das aktuelle Bild des Schweizer Jodels präge. Zudem vertritt Räss eine jüngereVolksmusikgeneration, welche hervorragend ausgebildet ist und ohne Berührungsängste mit der Entwicklung der Volksmusik umgeht. Nadja Räss tritt ihre neue Aufgabe per 1. Januar 2012 an.

Bote der Urschweiz

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

12.07.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/G61bUK