Die «Tütschibahn» an der Chilbi in Wollerau war heiss begehrt. Bild Hans Ueli Kühni
Die «Tütschibahn» an der Chilbi in Wollerau war heiss begehrt. Bild Hans Ueli Kühni

Dies & Das

Chilbi-Treiben, wohin man blickt

Das Wochenende stand in vielen Dörfern ganz im Zeichen der Kantonschilbi. Im Bezirk Höfe war dies in Wollerau der Fall.

Der Duft von Raclette,Würsten, Chnoblibrot und Zuckerwatte legte sich vom Freitag bis Sonntag über Wollerau. Dazu dröhnten die Bässe aus den grossen Boxen der Bahnen, und die Marktstandbetreiber versuchten, ihre Ware an die Besucher zu bringen. Aber nicht nur in Wollerau war am Wochenende Chilbi-Zeit. Anlässlich der Kantonschilbi lockten Essstände, «Tütschibahn» und Co. in verschiedenen Dörfern nach draussen, so auch in Reichenburg, Altendorf, Wangen und Nuolen. Beglückt vom schönen Wetter genossen zahlreiche Besucher die Attraktionen vor ihrer Haustür.



Höfner Volksblatt und March-Anzeiger

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

13.10.2014

Webcode

schwyzkultur.ch/M28Tf4