Nico Holzer (links) und Olaf Gartenmann freuen sich über die Veröffentlichung der ersten Single. Bild zvg
Nico Holzer (links) und Olaf Gartenmann freuen sich über die Veröffentlichung der ersten Single. Bild zvg

Musik

«Es ist ein unglaubliches Projekt»

Die Ausserschwyzer Nico Holzer alias Kingsize und Olaf Gartenmann alias O-Luv haben mit verschiedenen nationalen und internationalen Musikgrössen ein Album aufgenommen. Ab heute ist die erste Single auf dem Markt.

«Es ist ein unglaubliches und einmaliges Projekt. So ein Album hat es in der Schweiz noch nie gegeben», freut sich der Lachner Olaf Gartenmann. Zusammen mit dem Feusisberger Nico Holzer hat er ein neues Album aufgenommen, die erste Singleauskopplung «Für es Jahr en Star» ist ab heute bei I-Tunes und anderen Onlineanbietern erhältlich. Das Spezielle am neuen Album «AllStars», das ab dem 25. Mai erhältlich sein wird und jetzt vorbestellt werden kann: Nationale und internationale Musikgrössen geben sich darauf die Klinke in die Hand. So sind beim Song «DFG» beispielsweise der Schweizer Stress und der Deutsche Sido vertreten. Zudem sind laut Nico Holzer auf dem Album erstmals seit dem Jahr 2008 wieder alle Künstler von AggroBerlin, dem erfolgreichsten deutschen Independent-Label, vereint. Aber auch der Pfäffiker Max Urban oder Patrick Miller sind auf einem der 14 Lieder mit dabei und bereichern so das Album, das sich in den Genres von Hip-Hop über Pop bis House bewegt.

Ein Album aus Zufall

Doch das Album ist ungeplant entstanden. Begonnen hat alles Ende Februar 2010 mit Sido. Holzer und Gartenmann führten gemeinsam den Club «Mykonos» in Pfäffikon und buchten daher immer wieder bekannte Musiker für den Club. Sie nutzten jeweils die Gelegenheit, und nahmen die Musiker gleich mit ins Studio nach Lachen. «Wir haben dabei nicht an ein Album gedacht, sondern wollten einfach für uns einen eigenen Song mit diesen Stars aufnehmen», erklärt Nico Holzer. Im Studio habe man dann mit den Künstlern die Beats ausgesucht, die Themen besprochen und dann gleich vor Ort gemeinsam die Texte geschrieben. «Irgendwann hatten wir so viele Songs mit bekannten Namen, dass wir fast ein Album machen mussten», sagt Gartenmann lachend. So haben es die Ausserschwyzer geschafft, dass auf ihrem neuen Album viele mit Gold und Platin ausgezeichnete Künstler vertreten sind.

Plattenvertrag bei Nation Music

Mit dem neuen Album im Gepäck gingen sie auf die Suche nacheiner Plattenfirma, bekamen einige Angebote und konnten schliesslich aus vier Plattenfirmen auswählen. Sie entschieden sich für Nation Music. «Wir fühlen uns da sehr wohl. Sie kennen sowohl die Künstler als auch die Hintergründe», sagt Gartenmann. Bereits läuft auch die Promotionsmaschine mit TV-Spots auf MTV und Pro7 auf Hochtouren. Ein Videoclip für die zweite geplante Single «Summertime » mit Patrick Miller – gedreht auf Mallorca – ist ebenfalls bereits im Kasten und soll im Juni erstmals ausgestrahlt werden. Noch offen ist, wann und in welchem Rahmen die Plattentaufe stattfinden wird und wo Kingsize und O-Luv auftreten werden. «Wir werden einige Auftritte absolvieren, lassen nun aber erst einmal alles auf uns zukommen. Unser Management arbeitet auf Hochtouren», sagt Nico Holzer.

Infos

www.k-und-o.ch

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

30.04.2012

Webcode

schwyzkultur.ch/NbRjFA