REKLAME Ein arbeitsreiches erstes Halbjahr: die Fürstenländer Musikanten. Bild zvg
REKLAME Ein arbeitsreiches erstes Halbjahr: die Fürstenländer Musikanten. Bild zvg

Musik

Fürstenländer neu mit Uniform

Im Frühling wurde die erste einheitliche Bekleidung seit Bestehen der Fürstenländer-Blaskapelle angeschafft.

Die grünen Gilets mit dem passenden Halsschmuck haben beim Publikum durchwegs positive Reaktionen ausgelöst. Mit Stolz präsentieren sich die Musikanten nun in einheitlichem Look. Mit dem neuen Outfit wurden natürlich auch neue Fotos fällig. Ebenfalls neu gestaltet ist die Homepage der Fürstenländer (www.flm-musikanten.ch). Neben der regelmässigen Probenarbeit standen seit dem Frühling bereits acht Auftritte auf dem Programm. Der Blaskapellenabend vom 21. April in der vollbesetzten Mehrzweckhalle in Reichenburg war für alle Beteiligten ein voller Erfolg. Der absolute Höhepunkt für die Fürstenländer-Kapelle war aber das Konzert vom Pfingstsamstag in Seedorf im Berner Seeland. Anlässlich der europäischen Meisterschaften der böhmisch-mährischen Blasmusik konnte die Kapelle am Samstag vor internationalem Publikum in der Festhalle ein Freikonzert abhalten.

Am Samstag, 16. Juni, spielen die Fürstenländer-Musikanten anlässlich des Rosenfestes im Festzelt beim Altersheim zur Rose in Reichenburg. Von 12.30 bis 13 Uhr und von 14.30 bis 16 Uhr gibts Unterhaltung mit einem bunten Programm – verbunden mit der Hoffnung auf viel Publikum.

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

06.06.2012

Webcode

schwyzkultur.ch/KT8HHv