Beatrice Kümin ist eà, die Vokalistin mit den zwei Vokalen.  Bild zvg
Beatrice Kümin ist eà, die Vokalistin mit den zwei Vokalen. Bild zvg

Musik

Gefühlswelt in Musik und Text

Die Sängerin Beatrice Kümin hat unter dem Künstlernamen eà den nächsten Schritt ihrer Künstlerkarriere gestartet und bringt eine CD heraus.

Am Sonntag, 30. April, tritt sie zudem zusammen mit der Harmonie Freienbach auf. In einer musikalischen Familie aufgewachsen, hat die gebürtige Freienbacherin Beatrice Kümin jahrelang in der Harmonie Freienbach Klarinette gespielt, bevor sie als Sängerin ihren eigenen musikalischen Weg eingeschlagen hat. Nach einer professionellen gesanglichen Ausbildung und Erfolgen mit ihrer Band Caraway hat sie sich nun entschlossen, unter dem Künstlernamen eà ihre erste CD mit Eigenkompositionen zu veröffentlichen. eà ist eine Kurzform von Beatrice beziehungsweise Beà.

Reduktion aufs Wesentliche

Genauso wie ihr Künstlername eine Verdichtung darstellt, führt auch ihr Werdegang zu einer Reduktion auf das Wesentliche, zur feinsinnigen Umsetzung ihrer Gefühlswelt in Musik und Text. Das Wechselspiel der Jahreszeiten ist die Inspiration für das Werk der Sängerin. Nichts trägt die unbändige Kraft der Verwandlung stärker in sich als die Natur selbst. eà zieht daraus Schlüsse auf das Leben und versinnbildlicht ihre Beobachtungen in Melodien und Poesie. eà scheut den Tiefgang nicht, sucht aber auch den Frohsinn und verspielte Ideen.

CD erscheint Anfang Mai

Ihre erste CD «seasons» erscheint am 5. Mai anlässlich einer CDTaufe in der Villa Grünfels in Jona. Die darin enthaltenen Songs überzeugen in ihrer Vielseitigkeit als authentische Popmusik, die auf Elemente aus Folk, Jazz und Americana zurückgreifen. Das warme, helle Timbre der Stimme von eà legt sich wie eine Woge über die Lieder und formt diese Ansammlung von Eigenkompositionen zu einem einheitlichen ersten Akt auf ihrem musikalischen Weg als Künstlerin. eà präsentiert ein Werk, das mit seiner unbekümmerten Leichtigkeit die positive Ausstrahlung der Vokalistin an die Zuhörer trägt.

Beschwingt in den Frühling

Wer eà schon vorher hören möchte, hat dazu die Gelegenheit beim Frühlingskonzert der Harmonie Freienbach am Sonntag, 30. April, in der Aula der Kantonsschule in Pfäffikon. DasKonzert unter dem Motto «Beschwingt und mit Gesang in den Frühling » legt die Akzente auf die Musikstile Swing, Jazz und Pop. Neben bekannten Popsongs wie «Feeling Good» oder «Hello Dolly» werden auch zwei Songs aus der neuen CD von eà erklingen, die die Künstlerin exklusiv für dieses Konzert für die Harmonie Freienbach arrangiert hat.

Infos


www.eà.com

Höfner Volkbslatt und March-Anzeiger (pd)

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

26.04.2017

Webcode

schwyzkultur.ch/dfdskf