Christoffel vom Hengstacker und seine Musiker sind anlässlich von Crescendo im Schlossturm zu hören. Bild zvg
Christoffel vom Hengstacker und seine Musiker sind anlässlich von Crescendo im Schlossturm zu hören. Bild zvg

Musik

Musikwoche – Konzerte direkt vor der Haustüre

Mit der Musikwoche «Crescendo » bietet die Gemeinde Freienbach eine Konzertreihe direkt vor der Haustüre. Vom 16. bis 22. Mai steht eine breite Palette an Veranstaltungen auf dem Programm, welche für jeden Geschmack und jedes Alter etwas bereithält.

Als die Idee zur Musikwoche entstand, wollten die Organisatoren Faktoren wie verschiedene Lokalitäten, unterschiedliche Musikstilrichtungen aber auch die Einbindung von Vereinen sowie der Gemeinde- und Bezirksschule berücksichtigen. Zusätzlich sollte in jeder Musikformation mindestens eine Lehrperson der Musikschule Freienbach integriert sein. Entstanden ist eine abwechslungsreiche Mischung, welche namhafte regionale und überregionale Künstler beinhaltet.

Gelungene Mischung

Für die Primarschulkinder der dritten bis sechsten Klasse der Gemeinde Freienbach steht nach den Frühlingsferien bereits ein Höhepunkt an. Sie dürfen das musikalische Märchen «Der kleine Klabautermann» im Gemeinschaftszentrum in Freienbach besuchen. Gespielt wird die Geschichte vom Cavallini Klarinettenquintett. Die zwei Italiener, Giampaolo Radicati und Peo Alfonsi, eröffnen offiziell die Crescendo-Konzertreihe am Abend im Vereinsund Kulturhaus in Bäch. Sie führen mit feinster Gitarrenmusik in ein ganz eigenes Ton-Universum, welches die Hektik des Alltags hinter sich lässt.

Workshops

Am kommenden Tag stehen spannende Workshops im Bereich Musik und Tanz für die Oberstufenschüler der Sek Eins Höfe im Schulhaus Weid in Pfäffikon auf dem Programm. Sie erhalten Einblick in unterschiedliche Tanzrichtungen und können sich selber auf Instrumenten versuchen. Jahrhunderte zurück versetzt werden die Besucher, welche am Abend in den Pfäffiker Schlossturm pilgern. Mit Minnesang gleiten Christoph Mächler alias Christoffel vom Hengstacker und seine Musiker über den See, denn mittelalterliche Liebeslieder aus Rapperswil führen ins Geschehen des ritterlichen Adels.

Musikschüler im Mittelpunkt

Im Mittelpunkt stehen am Mittwochnachmittag die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Freienbach. Sie spielen im Mehrzwecksaal in Wilen und präsentieren zwischen 15 und 19 Uhr ihr Können auf unterschiedlichen Instrumenten. Geswingt wird im Gemeinschaftszentrum inFreienbach ab 20 Uhr. Das Swingability Octet spielt kunstvolle Arrangements der grossen amerikanischen Komponisten Bill Holman, Marty Paich, Shorty Rodgers und lässt den West Coast Cool Jazz der Fünfziger aufleben.

Infos

www.freienbach.ch/crescendo

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

27.04.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/4UcNHM