Bot ein abwechslungsreiches Konzert: das Vokalensemble der Kantonsschule Ausserschwyz in der katholischen Kirche in Freienbach. Bild Isabelle Rüegg
Bot ein abwechslungsreiches Konzert: das Vokalensemble der Kantonsschule Ausserschwyz in der katholischen Kirche in Freienbach. Bild Isabelle Rüegg

Musik

Starke Frauenstimmen sangen klassische Lieder

Das Vokalensemble der Kantonsschule Ausserschwyz (KSA) präsentierte am Sonntag sein Programm. Mit vorwiegend klassischen Liedern begeisterte es sein Publikum.

Die katholische Kirche in Freienbach war vorgestern Abend gut gefüllt. Grund dafür war das Konzert des Vokalensembles der Kantonsschule Ausserschwyz. Das Ensemble steht unter der Leitung von Stefania Huonder, die mit ihrem Teil des Chors in Pfäffikon probt, während Konrad von Aarburg die Leitung der Ensemblemitglieder aus Nuolen hat. Die überschaubare Gesangsgruppe setzt sich vorwiegend aus Schülerinnen zusammen, die nebenbei Gesangsunterricht nehmen.

Solo und Duette

Am Sonntag präsentierte das Vokalensemble zum zweiten Mal sein Programm. Das rund einstündige Konzert wurde von Patricia Ulrich am Klavier begleitet. Im ersten Teil waren vorwiegend klassische Lieder zu hören. Nach dem «Luna mia, dove ten vai» von Marco da Gagliano sang Jelena Dojcinovic solo ein Stück von Georg Friedrich Händel. Auf weitere Lieder, die vom gesamten Ensemble vorgetragen wurden, folgten ein Duett mit Livia Morger und Nicole Triponez sowie eines mit Livia Schönbächler und Jelena Dojcinovic. Als kleine Abwechslung zwischendurch spielten Livia Schönbächler und Mirjam Wyler ein Duett mit Querflöte und Klarinette.

Passende Spirituals

Als nächstes sang das Ensemble, passend zum Veranstaltungsort, Spirituals. Die bekannten Stücke wie «Rock my Soul» wurden allerdings durch A-cappella-Gesang und Kanons eher klassisch interpretiert. Nach zwei weiteren Liedern verabschiedete sich von Aarburg vom Publikum. «Es ist schön, dass Sie für uns den Sonnenuntergang verpasst haben», sagte er. Die Konzertbesucher bedankten sich ebenfalls mit einem kräftigen, langanhaltenden Applaus und erklatschten sich «Amazing Grace» als Zugabe.

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

15.02.2011

Webcode

schwyzkultur.ch/D2gbew