Tempesta schliesst ein äusserst erfolgreiches Jahr mit dem Award «Music Lounge Band 2010» ab. Bild zvg
Tempesta schliesst ein äusserst erfolgreiches Jahr mit dem Award «Music Lounge Band 2010» ab. Bild zvg

Musik

Tempesta gewinnt Award

Nach der erfolgreichen Konzerttournee durch Amerika feiert Tempesta gleich in der Schweiz weiter. Sie wurden von Music Lounge zur Band des Jahres gewählt.

«Wir sind unheimlich stolz diese Auszeichnung zu erhalten», so Reto Thalmann von der vierköpfigen Rockband Tempesta. Noch aber ist der Award nicht in den Händen der Höfner. «Die Übergabe geht erst im Januar 2011 über die Bühne.» Dennoch sei klar, dass die Auszeichnung einen Ehrenplatz im Bandraum erhalten wird.

Leichte Entscheidung

«Konsequent und mit sehr viel Engagement, immer bereit den Extrakilometer zu gehen, verfolgt Tempesta ihren Traum, die Leute mit ihrer Musik zu begeistern », schreibt die Newcomer- Plattform Music Lounge. «Live ist Tempesta eine Liga für sich und so manch gestandener Headliner in der Schweiz wie auch im Ausland, dürfte sich gerne ein Beispiel in Sachen Entertainment an der Band nehmen.» Es sei den Juroren deshalb nicht schwer gefallen aus den wirklich supertollen «music lounge Bands des Monats» diejenige herauszusuchen, die eben noch mit dem «gewissen musikalischen Etwas » besonders hell glänzt. Worte, die Frontmann Reto Thalmann natürlich gerne hört: «Es ist besonders schön, ein wirklich erfolgreiches Jahr für Tempesta mit dem Award ‹Music Lounge Band 2010› abschliessen zu dürfen.»

Neues Album

Ausruhen werde sich die Band aber auf keinen Fall. «Das neue Album steht vor der Tür, und wir haben uns eine Menge vorgenommen für das Jahr 2011», verspricht der Sänger. «Und mit der Auszeichnung haben wir natürlich die optimale Vitaminspritze erhalten.»

March-Anzeiger und Höfner Volksblatt

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

30.12.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/VhCiLE