Wollen Spass an der Musik haben und ihre Fans begeistern: die Jungs von Smack. Bild zvg
Wollen Spass an der Musik haben und ihre Fans begeistern: die Jungs von Smack. Bild zvg

Musik

Viermal Ja für Rockband Smack

Ihr erster TV-Auftritt war gleich von Erfolg gekrönt. Die fünf Jungs der Höfner Nachwuchsband Smack vermochten in der gestrigen Folge der SRF-Sendung «Die grössten Schweizer Talente» die Jury vollends zu überzeugen.

Mit ihrer Interpretation eines Deep-PurpleSongs entlockten sie sowohl DJ Bobo als auch Christa Rigozzi, Gilbert Gress und Sven Epiney ein Ja. Damit sind sie dem Halbfinale einen grossen Schritt näher.

Entschieden ist allerdings noch nichts. Wer es in die Live-Sendungen schafft, bestimmt die Jury erst nach dem letzten Casting vom 21.März. Von allen erfolgreichen Teilnehmern kommen nur 20 ins Halbfinale.

Höfner Volksblatt (bia) und March-Anzeiger

Autor

Höfner Volksblatt & March Anzeiger

Kategorie

  • Musik

Publiziert am

26.02.2015

Webcode

schwyzkultur.ch/E8kasP