Die 20. Luzerner Schultheatertage finden mit Schwyzer Beteiligung statt.
Die 20. Luzerner Schultheatertage finden mit Schwyzer Beteiligung statt.

Bühne

Luzerner Schultheatertage mit Schwyzer Beteiligung

Wunschweltenbauen oder zukunftsweltenerschaffen? Freiraumweltenregieren oder traumweltenformen? Vielleicht eher philosohieweltenschöpfen und fantasieweltenkonstruieren? Oder aber innenweltenkreieren oder unsichtbareweltenerfinden. So oder so - neue Welten werden geschaffen. Wen man da wohl antrifft? Bühne frei! Zum 22. Mal gehen die Luzerner Schultheatertage über die Bühne.

Die Schultheatertage ermöglichen spielbegeisterten Schülerinnen und Schülern aus der ganzen Zentralschweiz eine Plattform, mit Hilfe von erfahrenen TheaterpädagogInnen und in professioneller Umgebung Theater zu kreieren, zu proben und aufzuführen; Schultheater das bewegt, Schultheater das berührt, Schultheater das unter die Haut geht. Für die Spielenden sowie auch für die Zuschauenden. Auch dieses Jahr gehen alle Stücke von einer gemeinsamen thematischen Vorgabe aus: „weltenschaffen“. Sobald jemand die Bühne betritt, in welcher Dynamik, in welcher Intensität, mit welcher Emotion auch immer – es entsteht eine neue Welt. Eine Behauptung. Theater. Welten werden erschaffen, erfunden, kreiert und wieder abgeschafft, hergezaubert und ausgelöscht, ausgedacht und ausgelebt. Neue Räume werden entdeckt: digitale Spielräume, Erzählräume und Wunschräume, fi ktive Räume, verbleichte Träume, Spielräume zwischen Privatsphäre und Freiheit bis hin zu noch ungeschaffenen Welten.

Auch Schwyzer Klassen dabei

Am Mittwoch, 26. Mai wird das selberentwickelte Stück “Irre Ferien“ der 5.-7. Klasse des Schulhaus Sunnefang, Gersau, unter der Leitung von Susanne Eigenherr aufgeführt. Und am Donnerstag, 27. Mai geben die Schülerinnen und Schüler der 3. Oberstufe aus Buttikon ihr selbstentwickeltes Stück “Teenitus“ zum Besten. Dieses steht unter Leitung von Tanja und Bruno Altermatt.

22. Luzerner Schultheatertage in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Menschenrechtsbildung (ZMRB) der PHZ Luzern finden vom 25. Mai bis 28. Mai statt.

Infos:

www.zentrumtp.ch

pd

Autor

SchwyzKulturPlus

Kategorie

  • Bühne

Publiziert am

27.04.2010

Webcode

schwyzkultur.ch/A34V8r