Die Cubedancers, Gewinner des kleinen Prix Walo, tanzen für das Publikum. Bild Silvia Camenzind
Die Cubedancers, Gewinner des kleinen Prix Walo, tanzen für das Publikum. Bild Silvia Camenzind

Dies & Das

Rekord für Gersauer Seenachtsfest

Das Seenachtsfest vom Samstag war ein voller Erfolg. Noch nie war die Festmeile so gross, und noch nie kam so viel Publikum.

In Flip-Flops und Sandalen tanzten die Besucherinnen und Besucher am Samstag auf der Seestrasse. Der Abend war derart schön und warm, dass sich die gute Laune ab Beginn des Seenachtsfestes breitmachte. Die Leute hatten Freude, draussen zu sitzen, zu feiern und verschiedene Musikformationen hören zu können.

Angenehm war, dass es diesmal trotz Grossandrang vor allen drei Bühnen freie Sitzgelegenheiten gab. Das war das Plus der grösseren Festmeile, die sich bis zum Restaurant Pauli erstreckte.

Die organisierende Röllizunft darf sich mit dem Publikum über ein gelungenes Fest freuen. Viele waren mit dem öffentlichen Verkehr angereist. Besucherzahlen wollte OKP Marcel Häusler nicht nennen, zumal Kinder und Jugendliche den Anlass ohne Eintrittsbändel besuchen durften: «Es ist aber ein neuer Rekord, auch der dritten Bühne wegen.»

Die Röllizunft führt übrigens in diesem Sommer noch ein weiteres Fest durch. Am Sonntag, 31. Juli, lädt sie zugunsten ihrer neuen Uniform zum Promenadenfest auf die Quaianlage in Gersau ein.

Bote der Urschweiz (sc)

Autor

Bote der Urschweiz

Kategorie

  • Dies & Das

Publiziert am

11.07.2016

Webcode

schwyzkultur.ch/eGQ9TV